Mann bemerkte seine Verletzung erst später - Polizei sucht nun Fahrer eines Kasseler BMW

Ein kurioser Unfallhergang am Rande eines Sportfestes in Baunatal.

Baunatal - Am Samstag gegen 16.10 Uhr ereignete sich in Baunatal, Altenritter Straße / Am Goldacker ein Verkehrsunfall. Der Geschädigte, ein 24-jähriger Mann aus Vellmar, war dort anlässlich eines Sportfestes zur Verkehrsregelung vor Ort und betreute eine Absperrung durch sog. "Lübecker Hütchen" im Kreuzungsbereich.

Zur Unfallzeit beabsichtigte ein Verkehrsteilnehmer mit einem PKW die Lübecker Hütchen durch Ausweichen auf die Gegenfahrbahn zu umfahren und wurde durch den Regelungsposten angehalten und angesprochen. Der Verkehrsteilnehmer zeigte sich einsichtig und beabsichtigte ein Stück zurück zu fahren, um sein Fahrzeug zu wenden. Dabei übersah er den hinten rechts stehenden Mann und fuhr diesem mit dem rechten Hinterrad über den Fuß, so dass dieser zu Fall kam. Der PKW-Fahrer stieg sofort aus und eilte zu Hilfe. Der Gestürzte stand auf und teilte ihm mit, dass alles in Ordnung sei. Daraufhin setzte der PKW seine Fahrt fort.

Erst nach einigen Minuten bemerkte der Mann, dass sein Fuß stark zu schmerzen begann und er verständigte einen RTW, der ihn in ein Krankenhaus verbrachte.

Das unfallbeteiligte Fahrzeug und sein Fahrer können wie folgt beschrieben werden: - BMW Kombi, Farbe schwarz - Kassler Kennzeichen (näheres nicht bekannt) - Fahrer Ende 20 Jahre - schlanke Statur - Ca. 180 cm - Bluejeans - Schwarzes T-shirt Der Fahrer des betroffenen Fahrzeuges oder Zeugen des Vorfalles, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Süd-West (0561/910-2620) zu melden.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues CT-Gerät in der Kreisklinik Hofgeismar

Schonender für Patienten: Nach mehrwöchigem Umbau läuft der neue Computertomograph seit letzter Woche im Vollbetrieb.
Neues CT-Gerät in der Kreisklinik Hofgeismar

Flüchtlingskinder lernen Schwimmen

SV Trendelburg nutzt die Spende von der Raiffeisenbank Wolfhagen eGhilft und hilft bei Projekt.
Flüchtlingskinder lernen Schwimmen

Gastronom Stefan Frankfurth will Bürgermeister von Bad Emstal werden

Bad Emstal - als Hotelier hat er mit seinem „Parkhotel Emstaler Höhe“ einen Ruf weit über die Grenzen Bad Emstals hinaus. Doch jetzt will sich Stefan Fanktfurth …
Gastronom Stefan Frankfurth will Bürgermeister von Bad Emstal werden

Die „Emstal Rallye“

Der Motor Sport Club Emstal e.V. veranstaltet die 21. ADAC Rallye Bad Emstal.
Die „Emstal Rallye“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.