Mann gerettet: Rauchmelder macht Nachbarn auf Brand aufmerksam

Weil ein Bewohner dank eines Rauchmelders auf einen mutmaßlichen Brand bei seinem 87-jährigen Nachbarn aufmerksam wurde, konnte dieser rechtzeitig gerettet werden.

Fuldatal. Am Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr, alarmierte ein Bewohner des Hopfenbergwegs in Fuldatal-Simmershausen die Feuerwehr, da er durch das Piepen eines Rauchmelders im Haus seines Nachbarn auf einen mutmaßlichen Brand aufmerksam geworden war. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Fuldatal konnte den hilflos in der Küche liegenden 87-jährigen Bewohner der betroffenen Doppelhaushälfte schließlich aus dem bereits stark verrauchten Raum retten. Ein Rettungswagen brachte ihn mit einer Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Kasseler Krankenhaus. Wie die Polizei zur Ursache der starken Rauchentwicklung berichtet, war diese nach ersten Erkenntnissen offenbar von auf dem Herd vergessenem Essen ausgegangen. Die Feuerwehr stellte bei ihrem Einsatz den Herd ab und entsorgte das angebrannte Essen anschließend im Freien. Ein Gebäudeschaden war nicht entstanden.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: 56-jähriger Waldemar U. wird vermisst

Die Polizei sucht aktuell nach dem 56-jährigen Waldemar U. aus Habichtswald-Dörnberg. Er wird seit Donnerstagnachmittag vermisst und benötigt dringend Medikamente.
Zeugen gesucht: 56-jähriger Waldemar U. wird vermisst

Bundesweite Durchsuchungen wegen Hasskommentaren gegen Dr. Walter Lübcke

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, das Hessische Landeskriminalamt sowie Generalstaatsanwaltschaften haben insgesamt 40 Beschuldigte vernommen und …
Bundesweite Durchsuchungen wegen Hasskommentaren gegen Dr. Walter Lübcke

Fuldabrück: Auto geklaut und dann gegen Gebäudewand gefahren - die Polizei sucht Zeugen

Eine nicht ganz alltägliche Unfallflucht: Nachdem ein Mann am frühen Pfingstmontag den Diebstahl seines Pkw anzeigte, entdeckte die Polizei bereits kurze Zeit später das …
Fuldabrück: Auto geklaut und dann gegen Gebäudewand gefahren - die Polizei sucht Zeugen

Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

Zum ersten Todestag des ehemaligen Regierungspräsidenten von Kassel, Dr. Walter Lübcke, hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier an den verstorbenen Politiker …
Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.