Markt mit Schneehaube

Markt ganz in Weiß: Immenhausens 25. Weihnachtsmarkt wartete nicht nur mit einem schönen Sahnehäubchen in Form eines Zusatzabends auf, er bekam auc

Markt ganz in Weiß: Immenhausens 25. Weihnachtsmarkt wartete nicht nur mit einem schönen Sahnehäubchen in Form eines Zusatzabends auf, er bekam auch noch eine dicke Schneehaube verpasst. "Es war gut besucht, alle waren zufrieden – und es sah so schön aus", schwärmte der Vorsitzende des Vereinskuratoriums, André Rittner, vom  prächtigen Ambiente, das tags darauf unter einer dicken weißen Decke verschwand. "Wir sind auch bei widrigem Wetter emsig unterwegs", witzelte der Vorsitzende der Immenhäuser TSV, Tobias Güttler, der mit Söhnchen Janosch und Ehefrau Sabrina über den Markt bummelte. Und tatsächlich: Die Minis drehten unverdrossen im Schneegestöber ihre Runden auf dem Karussell, die Großen das Glücksrad, an dem u.a. Michael Karsten Dienst schob und nebenher ein kurzes Schwätzchen mit Hartmut Lind und dem CDU-Bundestags-Kandidaten Thomas Viesehon hielt. Dr. Martina Münch und Petra Räubert testeten derweil die Tombola des Partnerschaftsvereins, für die dessen 2. Vorsitzender Erhard Siebert Lose verkaufte. Dass man so viele schöne Preise ausloben konnte, verdankte man den lokalen Geschäftsleuten so der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Jürgen Kaiser: "Es ist großartig, wie großzügig sie sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zeigten."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neues für die Nähwerkstatt an der Burgbergschule

Grebenstein. Der Förderverein des Kindergartens und der Grundschule Grebenstein e.V. freut sich über die neuen, kindergerechten Nähmaschinen.
Neues für die Nähwerkstatt an der Burgbergschule

Volles Haus in der Walburger Straße

Volkshochschule Witzenhausen feiert ihren 60. GeburtstagWitzenhausen. Die Volkshochschule rief und alle kamen. 60 Jahre Erwachsenenbildung mi
Volles Haus in der Walburger Straße

Flüchtlingsunterkunft in Baunatal brannte: 34-Jähriger schwer verletzt

Die übrigen zehn anwesenden Bewohner hatten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.
Flüchtlingsunterkunft in Baunatal brannte: 34-Jähriger schwer verletzt

Amazon baut im Gewerbegebiet Wolfhagen/Breuna

Neues Sortierzentrum wird voraussichtlich im Herbst 2020 in Betrieb gehen.
Amazon baut im Gewerbegebiet Wolfhagen/Breuna

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.