Mathe-Asse der Elisabeth-Selbert-Schule erhalten Urkunde

+

Zierenberger Schulsieger vertreten Schule bei Mathematikwettbewerb.

Zierenberg. "Im Jahre 1969 wird im Lande Hessen zum ersten Mal ein Mathematik-Wettbewerb in den allgemeinbildenden Schulen durchgeführt, um Freude und Interesse am Mathematikunterricht zu fördern. Dieser Wettbewerb gibt allen Schülern Gelegenheit, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in einem größeren Rahmen zu vergleichen ..." Mit diesen Sätzen beginnt der Erlass vom 30. Oktober 1968, der die Premiere des Landeswettbewerbs in Hessen ermöglichte.

Der Plan scheint aufgegangen zu sein, denn nahezu 50 Jahre später findet der Mathematikwettbewerb noch immer statt und tatsächlich haben die Schüler Spaß daran. Zumindest diejenigen, die sich über die Jahre hinweg mit den Zahlen und den kniffligen Aufgaben drumherum anfreunden konnten. Darius Ruhl, Justin Reinhardt, Nina Hesse und Djordy Schulz scheinen dies getan zu haben, denn sie haben die erste Runde des aktuellen Wettbewerbsjahres 2015/2016 mit Leichtigkeit gemeistert. Die Mathe-Asse der Zierenberger Elisabeth-Selbert-Schule freuen sich über Urkunden und Kinogutscheine, die ihnen der stellvertretende Schulleiter Karsten Engel überreichte. Schon bald werden die Achtklässler erneut ihre Taschenrechner auspacken, um auf Kreisebene ihre Schule beim Wettbewerb zu vertreten, der seit 2001 Pflicht für alle Schüler an hessischen allgemeinbildenden Schulen ist und gewertet wird wie eine Klassenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Fulda

„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Es war ein beeindruckender Besuch aus Nigeria, der nun im Rahmen des „Monats der Weltmission“ im Bistum Fulda zu Gast war: Vertreterinnen der „Mütter für den Frieden“ …
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.