Mein Verein in hr4

Am Sonntag: Live-Sendung aus Gottstreu Gottstreu/Gewissenruh. Im Rahmen des Vereinswettbewerbs Mein Verein in hr 4 sendet der Hess

Am Sonntag: Live-Sendung aus Gottstreu

Gottstreu/Gewissenruh. Im Rahmen des Vereinswettbewerbs Mein Verein in hr 4 sendet der Hessische Rundfunk am kommenden Sonntag, dem 29. April 2007, von 15 bis 17 Uhr live aus Gottstreu . Der Sender wird dabei den Verein der Waldenserfreunde sowie die Drfer Gottstreu und Gewissenruh vorstellen.

Bereits im Vorfeld hat der Verein in Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft eine 48-Stunden-Aufgabe zu erfllen, die am Freitag, 27. April, nach 15 Uhr per Anruf von hr4 bekannt gegeben wird. Am 29. April wird im Verlauf der Sendung ermittelt, ob die 48-Stunden-Aufgabe gelst wurde. Darber hinaus ist in Gedichtform zu erklren, wie die Waldenserdrfer zu ihren Namen kamen. Bei einem Regionalquiz werden Brgermeister Rdiger Henne und Ortsvorsteher Jrgen Drnner Rede und Antwort stehen drfen aber das Publikum zur Beratung mit einbeziehen.

Fr alle bestandenen Aufgaben erhlt der Verein Punkte, die durch Anrufe der hr4-Hrer und des anwesenden Publikums im Rahmen einer TED-Wahl aufgestockt werden knnen. 6.000 Euro kann jener Verein gewinnen, der im Verlauf der Vereinsliga 2006/2007 die hchste Punktzahl erreicht hat. Der Gewinn wrde dann einem Gemeinschaftsprojekt des gastgebenden Dorfes zur Verfgung gestellt werden.

Die Live-Sendung am Sonntag, 29. April, ist mit einem umfangreichen Rahmenprogramm verbunden. Um 13 Uhr ffnet das neu gestaltete Waldensermuseum mit der Prsentation einer Sonderausstellung zur Waldensergeschichte. Zeitgleich beginnt der Aufbau des hr4-Studios im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses Gottstreu. Zur Strkung bieten die rtlichen Vereine Grillbratwurst und Getrnke an. Gegen 14 Uhr ldt Reinhard Brunst zum gemeinsamen Singen von Waldenser-Liedern ein.

Kuchen aus dem Gottstreuer Dorfbackhaus wird ab 14.30 Uhr von Ortsvorsteher Jrgen Drnner und seinem Helferteam angeboten (das ursprnglich fr den 6. Mai vorgesehene Kaffeetrinken im Museum fllt daher aus!).

Von 15 bis 17 Uhr sendet hr4 live aus dem Dorfgemeinschaftshaus bzw. vom Museumshof und wird die besondere Waldensertradition der einstigen Franzosendrfer Gottstreu und Gewissenruh vorstellen.

Die Dorf- und Vereinsgemeinschaften laden herzlich zu diesem besonderen hr4-Nachmittag in Gottstreu ein und wrden sich ber viele Besucher freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoanhänger mitsamt Gabelstapler von Firmengelände in Baunatal gestohlen: 15.000 Euro Schaden

Einen Autoanhänger mit einem aufgeladenen Gabelstapler im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro stahlen bislang unbekannte Täter von einem Firmengelände in Baunatal.
Autoanhänger mitsamt Gabelstapler von Firmengelände in Baunatal gestohlen: 15.000 Euro Schaden

Hund beißt Jogger in den Arm: Zeugenhinweise auf unbekannte Hundehalterin erbeten

Ein 24-jähriger Jogger wurde am gestrigen Dienstagnachmittag in Fuldataler Ortsteil Ihringshausen unvermittelt von einem nicht angeleinten Hund angesprungen und in den …
Hund beißt Jogger in den Arm: Zeugenhinweise auf unbekannte Hundehalterin erbeten

Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Fachärzte informieren rund um den plötzlichen Herztod.
Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.