Mitfahren zum Pokalfinale

Handball. Das Pokalfinale des Deutschen Volleyballverbandes (DVV) im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen ist zu einer Institution im deutschen Voll

Handball. Das Pokalfinale des Deutschen Volleyballverbandes (DVV) im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen ist zu einer Institution im deutschen Volleyball geworden. Am 4. März werden wieder nahezu 10.000 Volleyballbegeisterte  in ausverkaufter Halle für Stimmung  sorgen.Bei den Frauen kommt es  um 13 Uhr zu  der Begegnung  des Pokalsiegers von 2006 + 2007, dem Schweriner SC gegen die Roten Raben Vilsiburg, Pokalsieger von 2009 und derzeitiger Tabellenführer der Bundesliga. Ab 15.30 Uhr steigt das Finale der Männer zwischen Generali Haching, Pokalsieger der letzten drei Jahre, und dem Deutschen  Rekordmeister VfB Friedrichshafen. Die beiden Mannschaften, die auch an der Champions-League teilnehmen, treten mit einer Vielzahl von Nationalspielern an.

Die Volleyballvereine VC Blockfrei Hofgeismar und Tuspo Nieste bieten auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zum DVV-Pokalfinale an. Die Teilnahme ist für jedermann möglich und nicht an eine Vereinszugehörigkeit gebundenNoch stehen freie Plätze zur Verfügung. Die Kosten für Busfahrt sowie die Eintrittskarte betragen 40 Euro. Anmeldeschluss ist am 31. Januar. Informationen und Anmeldungen sind möglich bei: Helwig Schier, Tel. 0173-7342612, Mail:  Helwig100755@gmx.de  oder Thomas Pleger, Tel. 0172-5214479, Mail: thomas-pleger@dogandmore.com F: Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pilzsammler entdeckt Toten im Wald: 67-Jähriger seit Monaten vermisst

Wie sich bei den ersten polizeilichen Ermittlungen herausstellte, handelt es sich bei der verstorbenen Person um den seit Juli dieses Jahres vermissten 67-jährigen …
Pilzsammler entdeckt Toten im Wald: 67-Jähriger seit Monaten vermisst

Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Der Anbau einer Gartenhütte bei Kassel brannte vollständig ab. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen
Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Für Jan Bade aus Kaufungen ist Obst nicht nur Genuss, sondern auch Wissenschaft. Der bundesweit gefragte Experte bestimmt Apfel- und Birnensorten, berät zu Anbau und …
Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.