Mitten im Reinhardswald: Sababurger Wolfstage

+
Höhepunkte der Wolfstage sind die zweimal täglich statt findenden Wolfsfütterungen. 

Am 18. und 19. März dreht sich im Tierpark Sababurg wieder alles um den Wolf.

Hofgeismar. Im Tierpark Sababurg dreht sich am kommenden Wochenende, 18. und 19. März, jeweils in der Zeit von 14 bis 18 Uhr wieder alles um den Wolf.

An vielen Infoständen können sich die Besucher sich über die vielfältigen Einsatzbereiche der Nachfahren des Wolfes, unserer Haushunde informieren. Diese Hunde zeigen in einmal täglich stattfindenden Vorführungen, wozu sie in der Lage sind. Sie agieren als Filmstars, ziehen Schlitten, treten auf Turnieren an, betätigen sich als Rettungshunde und vieles mehr. An beiden Tagen werden ein Wolfsberater vom NABU, Wolfsbotschafters Michael Artelt, sowie der hessische Wolfbeauftragte, Dieter Sellemann, im Rahmen von Vorträgen und Filmvorträge über die scheuen Wölfe berichten. Die Höhepunkte der Wolfstage sind die zweimal täglich stattfindenden Wolfsfütterungen, in denen Dr. Sandy Rödde den Gästen das Sababurger Rudel mit vielen ergänzenden Informationen vorstellen wird. Abgerundet wird das Programm durch das Lapplandlager mit Zelt und Rentieren, ein Scooterrennen auf der Allee und viele Aktionen für Kinder, zum Beispiel das beliebte Stockbrot backen.

Das Programm der Sababurger Wolfstage

Samstag, 18. März: Von 14 bis 18 Uhr in und an der Kirchenscheune:

-Infostand Schlittenhunde inklusive Scootertour

-Infostand Rettungshunde

-Infostand Filmhunde und Turniersport

-Lapplandlager

-Infos über Wölfe in der Kirchenscheune

Sonntag, 19. März:

-14 Uhr Schaufütterung der Wölfe mit vielen Infos über den Wolf von Dr. Sandy Rödde. Treffpunkt: Aussichtskanzel am Wolfsgehege

-14.30 Uhr Filmvortrag des NABU Wolfsbotschafters Michael Artelt und des hessischen Wolfsbeauftragten Dieter Sellemann im Seminarraum des Bauernhofes

-15 Uhr Vorführungen der Arbeitshunde: Turniersport und Training von Hunden für Dreharbeiten

-15 bis 17 Uhr in und vor der Kirchenscheune: Stockbrot backen und Kinderaktion

-16 Uhr Scooterrennen auf der Allee

-16.30 Uhr Vortrag über Wölfe des NABU Wolfsbotschafters Michael Artelt und des hessischen Wolfsbeauftragten Dieter Sellemann im Seminarraum des Bauernhofes

-17.30 Uhr Aussichtskanzel am Wolfsgehege: Schaufütterung der Wölfe mit vielen Informationen über den Wolf von Dr. Sandy Rödde.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei Tage Sommerkirmes in Ostheim

Die Kirmesburschen und -mädels aus Ostheim laden zusammen mit Festwirt Daniel Zarnitz vom 23. bis 25. Juni zur Sommerkirmes ein.
Drei Tage Sommerkirmes in Ostheim

Feuerteufel in Bad Emstal? Vier Brände innerhalb weniger Tage

Viermal hat es in den vergangenen Tagen in Bad Emstal gebrannt. Die Polizei vermutet, dass ein und derselbe Täter dahinter stecken könnte und sucht nun Zeugen.
Feuerteufel in Bad Emstal? Vier Brände innerhalb weniger Tage

Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Gestern Abend übersah eine 26-Jährige beim Abbiegen einen 58 Jahre alten Motorradfahrer und es krachte. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Hohe Auslastung: VW in Baunatal verlängert Zeitarbeitsverträge

Im Volkswagen Werk Kassel sollen dieses Jahr 3,6 Millionen Getriebe für die PKW-Marken des Konzerns gebaut werden. Damit bewegt sich die Auslastung weiterhin auf dem …
Hohe Auslastung: VW in Baunatal verlängert Zeitarbeitsverträge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.