Motorrad-Gottesdienst zum Saisonabschluss

Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
1 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
2 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
3 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
4 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
5 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
6 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
7 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.
8 von 8
Rund 80 bis 100 Biker kamen zum MoGo nach Wilhelmshausen.

Nach Tour durch den Reinhardswald: Biker in der Basilika Wilhelmshausen.

Holzhausen/Wilhelmshausen. Bei bestem Sommerwetter trafen sich am vergangenen Sonntag in Holzhausen rund 80 bis 100 Biker, um am vierten, von Pfarrer Berthold Kraft und den „Blue Knights Germany XV“ – dem Motoradclub der Polizei – angebotenen „MoGO“, einem Gottesdienst für Motorradfahrerinnen und -fahrer teilzunehmen. „Berthold hat eben einem guten Draht zu seinem Chef dort oben“, scherzten die Biker, die das tolle Wetter nutzten und gemeinsam durch den Reinhardswald nach Wilhelmshausen fuhren, wo dann der Gottesdienst in der bis auf den letzten Platz besetzten Basilika stattfand. „Mit diesem Gottesdienst möchten wir uns alljährlich für eine unfallfreie Saison bedanken“, so Berthold Kraft. Klar, dass er als evangelischer Pfarrer in seiner Predigt in diesem Jubiläumsjahr auf die Reformation vor 500 Jahren einging. Doch auch das gemeinsame Gespräch unter Bikern kam im Anschluss nicht zu kurz: Der Kirchenvorstand Wilhelmshausen hatte Tische und Bänke im Kirchgarten bereit gestellt und für Kaffee und Kuchen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Tag des Handwerks" im Berufsbildungszentrum Kassel

Jugendliche konnten sich in verschiedenen Berufen ausprobieren und "einfach machen"
"Tag des Handwerks" im Berufsbildungszentrum Kassel

Lohfelden: Bewohnerin ertappt Einbrecher-Duo auf Balkon

Eine Bewohnerin eines Zweifamilienhauses in Lohfelden hat am Freitagabend zwei Männer dabei überrascht, wie sie über die Balkontür in ihr Haus einbrechen wollten.
Lohfelden: Bewohnerin ertappt Einbrecher-Duo auf Balkon

Fuldatal: Auto überschlägt sich und bleibt auf der Seite liegen

Eine 27-Jährige ist gestern Abend vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit bei Fuldatal mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.
Fuldatal: Auto überschlägt sich und bleibt auf der Seite liegen

Unbekannte brechen LKW in Schauenburg auf: Zeugen gesucht

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in Schauenburg einen LKW aufgebrochen und Steuergeräte und Baumaschinen im Wert von etwa 10.000 Euro entwendet.
Unbekannte brechen LKW in Schauenburg auf: Zeugen gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.