MTB-Rauszeit-Tour zur Weidelsburg

+
Den Kopf freikriegen – bei einer geführten Moutainbiketour durch den Naturpark Habichtswald ist dies möglich.

Am Sonntag, 7. Juni: Trails, Naturerfahrung und Erlebnis im Naturpark Habichtswald

Breuna. Der Chef stresst, die Ohren sausen und dein Blutdruck steigt? Zeit für eine „Rauszeit“ mit dem Mountainbike. Der Naturparkführer und MTB-Guide Martin Dillschneider nimmt am Sonntag, den 7. Juni bis zu 10 Personen mit auf eine Mountainbike-Tagestour auf den Schwingen des Habichts: Freiheit, Abenteuer, Natur pur. Mit Trails zum Verlieben, Naturmomenten zum Genießen und Erlebnissen zum Teilen. Los geht es um 10 Uhr am Landhotel Sonneneck in Breuna, Stadtpfad 2.

Neben dem Fahrspaß in der abwechslungsreichen Landschaft des Naturparks Habichtswald erfahren die Teilnehmer Wissenswertes und Informatives darüber, warum die Natur uns schützt und fit macht. Auch kleine Fitnessübungen für MTBiker und Fahrtechniktipps werden geboten.

Die Tour ist rund 58 km lang und auch für E-Mountainbikes geeignet. Die Teilnehmerkosten betragen 10 Euro. Teilnehmen können Mountainbiker ab 15 Jahren. Veranstalter der geführten Moutainbike-Touren ist der Naturpark Habichtswald. Anmeldungen sind bis zum 4. Juni über das Naturparkzentrum Habichtswald, Tel. 05606-533266, oder per E-Mail am info@naturpark-habichtswald.de erforderlich. Für Gruppen ist die Tour auch separat buchbar. Weitere Informationen zu geführten MTB-Touren finden Sie unter www.naturpark-habichtswald.de/natur-erleben/mountainbike.

Hygieneregeln für Führungen im Naturpark Habichtswald

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten für Führungen des Naturparks Habichtswald besondere Hygienemaßnahmen. Für die Teilnehmer gilt: Alle Führungen sind anmeldepflichtig (Tel: 05606 533266 oder Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de).

Die Teilnehmerzahl wird pro Führung auf max. zehn Personen begrenzt. Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, muss jeder Teilnehmer seine Kontaktdaten angeben. Dazu gibt es einen Vordruck, der auch auf der Website (www.naturpark-habichtswald.de) zur Verfügung steht und bereits vorab ausgefüllt werden kann. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern verschiedener Hausstände muss immer eingehalten werden. Das Mitführen eine Maske ist Pflicht, sie muss jedoch nicht die ganze Zeit getragen werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gerd Müller „schläft seinem Ende entgegen“ - Ehefrau Uschi äußerte sich 2020 mit bedrückenden Details
Fußball

Gerd Müller „schläft seinem Ende entgegen“ - Ehefrau Uschi äußerte sich 2020 mit bedrückenden Details

Gerd Müller ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Ehefrau Uschi gab 2020 bedrückende Details zur Fußball-Ikone bekannt.
Gerd Müller „schläft seinem Ende entgegen“ - Ehefrau Uschi äußerte sich 2020 mit bedrückenden Details
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Bürgerbus ist bezahlt
Hann. Münden

Bürgerbus ist bezahlt

Jetzt fährt man in Reinhardshagen auf eigenen Rädern, statt auf Raten.
Bürgerbus ist bezahlt
Sieger beim Vorlesewettbewerb der FFS
Hersfeld-Rotenburg

Sieger beim Vorlesewettbewerb der FFS

Bad Hersfeld. 17 Schülerinnen und Schüler der Grund-Mittel- und Berufsorientierungsstufe der Friedrich-Fröbel-Schule standen als jeweils Klassenbes
Sieger beim Vorlesewettbewerb der FFS

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.