Muttertags-Konzert

+
Die Pianistin Julia Reingardt, Larissa Degner (Violine) und Heinz-Dieter Pawliczek (Horn) (v. li.) hoffen, mit ihren Lieblingswerken auch ihrem Publikum eine Freude beim Hören zu schenken.

Das musikalische Trio lädt am 14. Mai zu einem Konzert in den Festsaal der Ev. Altenhilfe in Hofgeismar ein.

Hofgeismar. „Ist es nicht eine gute Idee, am Muttertag ein anregendes und stimmungsvolles Konzert zu besuchen?“ fragt Manfred Stüer von der Musikschule Hofgeismar und weist in diesem Zusammenhang auf ein Konzert in reizvoller Besetzung hin. Das aus professionellen Musikern bestehende Trio Larissa Degner (Violine), Julia Reingardt (Klavier) und Heinz-Dieter Pawliczek (Horn) lädt morgen, 14. Mai, 17 Uhr zu einem Muttertags-Konzert in den Festsaal der Ev. Altenhilfe in Hofgeismar ein.

Das Programm umfasst mit Werken von Brahms, Dvořák, Rubinstein und anderen eine schöne Auswahl an Stücken aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Einige davon sind für Duo Violine - Klavier komponiert, bei welchen ganz besonders die Virtuosität und überragende Fertigkeit Larissa Degners zu bewundern sein wird. Sie unterrichtet seit vielen Jahren an der Musikschule Hofgeismar im Fach Violine und leitet dort verschiedene Streicherensembles. Die Künstler sind überdies Musikkennern durch viele kammermusikalische Auftritte und Mitwirkung in verschiedenen Orchestern bekannt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vellmar: Unbekannter beklaut Seniorin mit Ablenkungstrick

Am Dienstagnachmittag entwendete ein bislang Unbekannter einer 85-jährigen Seniorin in einem Discounter in Obervellmar mit einem Ablenkungstrick die Geldbörse.
Vellmar: Unbekannter beklaut Seniorin mit Ablenkungstrick

Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

In den Betreuungscafés "Zeitlos" in Habichtswald und Bad Emstal
Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

Auf einem Streckenabschnitt der A49 führte die Polizei am Donnerstagabend Geschwindigkeitskontrollen durch. 55 Autofahrer waren zu schnell.
Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Hommage an alle seit dem Jahr 2000 ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler
„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.