Neue Wege in der Kooperation zwischen TSV Immenhausen und Werder Bremen

+
Die E-Jugend der TSV Immenhausen unterlag den gleichaltrigen Fußballern von Werder Bremen in einem Freundschaftsspiel mit 0:28

Nach über elf Jahren U-17 Turniere gibt es im August erstmals ein U 11(= E-Jugend) - Turnier

Immenhausen. Über elf Jahre bildeten U-17 Turniere den sportlichen Mittelpunkt der Partnerschaft von Werder Bremen mit der TSV Immenhausen – als südlichster Gemeinde in Deutschland und einzigem hessischen Verein. Jetzt haben sich die TSV-Verantwortlichen um Abteilungsleiter Fußball, Matthias Werner in Abstimmung mit Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald und dem verantwortlichen Sportlichen Leiter Thorsten Bolder entschieden, in der seit 2002 bestehenden Kooperation neue Wege in einem anderen Altersbereich und mit einer veränderten Konzeption zu gehen. Das Ergebnis: Am Samstag, 17. August, wird von 11 bis ca. 15.30 Uhr im Bernhardt-Vocke-Sportzentrum Immenhausen ein U 11(= E-Jugend) - Turnier durchgeführt, an dem Bundesliganachwuchsmannschaften und insbesondere Teams aus der näheren Umgebung gemeinsam teilnehmen.

Als Bundesliganachwuchsmannschaften konnten neben Werder Bremen der SV Paderborn, der FSV Frankfurt und Hannover 96 gewonnen werden. Weiterhin haben ihre Teilnahme neben der heimischen TSV die JSG Hombressen/ Udenhausen, die JSG Espenau/ Holzhausen und die JSG Calden/Fürstenwald/Meimbressen zugesagt. Gespielt werden soll auf zwei Plätzen (zwei Gruppen mit je vier Mannschaften, mit anschließenden Platzierungsspielen). Schirmherr ist Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald.

Zehnmal in Folge hatte zuvor das S-Cup-Turnier für Bundesliganachwuchsmannschaften in Immenhausen stattgefunden. 2018 wurde aus terminlichen Grüßenden kein komplettes Turnier, dafür aber ein besonderes U 17 Spiel geboten: Werder Bremen gegen FC Schalke 04. „Die gesamte Zusammenarbeit mit dem Bundesligisten kann nur als einmalig bezeichnet werden – nicht nur in der Region Nordhessen“, so der Initiator, der Kreistagsvorsitzenden und Vorsitzenden der Geschäftsführung der SV Kommunal, Andreas Güttler.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

In Hofgeismar beschädigte ein Unbekannter eine Schrankanlage und entfernte sich unerkannt vom Unfallort.
Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bei Helsa kam es zu Überschwemmungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Nacht
Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

In Kaufungen ist die Losse über die Ufer getreten
Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.