Neuer Betreiber für die Wasserversorgung in Bad Emstal-Merxhausen

Vitos Kurhessen überträgt die Verantwortung für die technische Betriebsführung auf die Stadtwerke Wolfhagen GmbH.

Bad Emstal. Mehr als 150 Jahre lag die Wasserversorgung der Merxhäuser Bürgerinnen und Bürger in den Händen von Vitos Kurhessen bzw. den Vorgängern. Mit Wirkung zum 1. September hat Vitos Kurhessen nun die Verantwortung für die technische Betriebsführung der Wasserversorgung in Bad Emstal-Merxhausen auf die Stadtwerke Wolfhagen GmbH übertragen.

Hierzu hat Vitos Kurhessen einen Betriebsführungsvertrag mit den Stadtwerken Wolfhagen geschlossen. Der übertragene Bereich umfasst die Wassergewinnungs- und Wasserverteilungsanlagen sowie Anlagen zur Wasserspeicherung mit Aufbereitung der Liegenschaft von Vitos Kurhessen in Bad Emstal-Merxhausen. Die Wasserversorgungsanlagen verbleiben weiterhin im Eigentum von Vitos Kurhessen. Die Stadtwerke Wolfhagen führen den technischen Betrieb mit eigenem fachlich qualifizierten Personal und sind darüber hinaus berechtigt, sich geeigneter externer Dienstleister zu bedienen. Sie übernehmen die Überwachung, Kontrolle und Instandhaltung der Wasserversorgungsanlagen, hierzu zählen u. a. :

• Auswertung der Messdaten aus der Wassergewinnung und der Wasserverteilung per Fernüberwachung

• Erstellung der technischen Berichte und statistischen Zusammenstellungen,

• Überwachung der erdverlegten Wasserleitungen,

• Organisation und Überwachung der Leckortung,

• Überwachung der Trinkwassergüte, • Fortschreibung der Bestandsunterlagen nach dem Vorliegen neuerer Erkenntnisse durch Wartungs-, Reparatur- oder Baumaßnahmen.

Im Rahmen der Versorgungssicherheit sind die Mitarbeiter der Stadtwerke 24 Stunden am Tag erreichbar, um mögliche Störungen kurzfristig zu beheben. Für die Patienten und Bewohner von Vitos Kurhessen in Bad Emstal und die Bürgerinnen und Bürger ändert sich durch den Vertrag nichts. Sie werden weiterhin mit Trinkwasser in der bisherigen guten Qualität versorgt. „Wir sind sehr froh, dass wir die Wasserversorgung nun an einen so kompetenten Partner übertragen konnten“, so die Pressesprecherin von Vitos Kurhessen, Andrea André. „Wir sind die Experten für eine gute Patienten- und Klientenversorgung und geben die Wasserversorgung gerne an die Wasserexperten ab.“

Rubriklistenbild: © Krümler

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zur Suche nach 76-Jähriger: Auto der Frau in Baunatal gefunden

Der Pkw der seit Sonntagmittag vermissten 76-jährigen Anna B. aus Gudensberg wurde am Dienstagmittag nach einem Hinweis in der Elgershäuser Straße in …
Zur Suche nach 76-Jähriger: Auto der Frau in Baunatal gefunden

Norddeutsche Meisterschaften in Baunatal: Gardetänzer holen sich die Qualifikation

Karnevalistischer Tanzsport kann mehr als nur Karneval: Das bewiesen am vergangenen Wochenende über 100 Starter bei den Norddeutschen Meisterschaften in der …
Norddeutsche Meisterschaften in Baunatal: Gardetänzer holen sich die Qualifikation

VW-Werk Baunatal: Arbeiter von Schrank eingeklemmt und gestorben

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Montagnachmittag im Baunataler Volkswagenwerk.
VW-Werk Baunatal: Arbeiter von Schrank eingeklemmt und gestorben

Bei Unfall in Auto gefundenem Diebesgut: Ermittler suchen weitere Tatorte

Nachdem in Baunatal nach einem Unfall im Auto von zwei Männern Diebesgut gefunden worden war, suchen die Ermittler  nun weitere mögliche Tatorte.
Bei Unfall in Auto gefundenem Diebesgut: Ermittler suchen weitere Tatorte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.