Neuwertiger Mercedes Sprinter in Wolfhagen gestohlen

Der hellbeige Sprinter hat einen geschätzten Zeitwert von 25.000 Euro. Die Kasseler Kriminalpolizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Transporters geben können.

Wolfhagen – Am Samstagnachmittag, 24. März, musste ein 26-jähriger Fahrzeugnutzer gegen 13.30 Uhr feststellen, dass der hellbeige Mercedes Sprinter, den er am Vortag gegen 14 Uhr in der Geibelstraße in Wolfhagen abgestellt hatte, entwendet wurde.

Dies geschah vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, da das Fahrzeug am Freitag noch um 17.30 Uhr am Abstellort gesehen wurde.

Am hellbeigen Sprinter mit einem geschätzten Zeitwert von 25.000 Euro befinden sich auf beiden Fahrzeugseiten Aufkleber in schwarz und blau mit der Aufschrift "Fliesen Pontius". Diese Aufkleber befinden sich ebenfalls an der Motorhaube und der Hecktür.

Die Ermittler des zuständigen Kommissariats K 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei bitten Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter oder auf den Verbleib des Sprinters geben können, sich unter der Telefonnummer 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Nach dem Brand im C.-D.-Stunz-Weg in Bad Karlshafen haben die Beamten der Kasseler Kripo die Brandstelle aufgesucht.
Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Im C.-D.-Strunz-Weg in Bad Karlshafen soll nach ersten Mitteilungen ein Gebäude brennen.
Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Auf einem Feld an der Kreisstraße 22, zwischen Hertingshausen und Großenritte, brannte in der Nacht zum Donnerstag ein größerer Stroh- und Misthaufen.
Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.