Ökologisches Schatzkästchen

Ein Naturschutzgebiet feiert den 100. GeburtstagSababurg. Wenn ein ganz besonderes Geburtstagskind feiert, eines, das fast schon

Ein Naturschutzgebiet feiert den 100. Geburtstag

Sababurg. Wenn ein ganz besonderes Geburtstagskind feiert, eines, das fast schon ein Fernsehstar ist, dann sind auch die Gste nicht alltglich. Zum Empfang der groen Gratulantenschar, die am vergangenen Sonntag auf Einladung des Landkreises und des Tierparks Sababurg in die dortige Feldscheune eilte, um das Hundertjhrige des Naturschutzgebiets Urwald Sababurg zu wrdigen, intonierten nicht nur die Jagdhornblser des Kreisjagdvereins Hofgeismar ihre Begrung, es gesellten sich drei zauberhafte, gekrnte Hupter zu den Musikern: Kassels Zisselknigin Manuela Peretzki, Zisselprinzessin Janine Herr und Fullenixe Jenna Nenninger.

100 Jahre: Fraglos meist mehr als ein Menschenleben, fr eine deutsche Eiche aber beileibe kein Alter! Eine, wie sie beispielsweise im Urwald Sababurg zu finden ist, der vor exakt hundert Jahren zum Schutzgebiet ausgewiesen wurden; Ein so Landrat Dr. Udo Schlitzberger Geburtstagskind der besonderen Art (), das mehr als nur ein kologisches Schatzkstchen darstellt.

Dass dieses einzigartige europische Kleinod Mitten im Forstgutsbezirk Reinhardswald entstehen konnte, verdanken die Nordhessen einem Maler: Ohne den zunchst als Schlachtenmaler bekannten Theodor Rocholl wre das Naturschutzgebiet so nicht gewachsen, erinnerte der Landrat des Landkreise Kassel, der gemeinsam mit den Verantwortlichen des Tierparks Sababurg zur Jubilumsveranstaltung auf den dortigen Schulbauernhof eingeladen hatte, in seiner Begrung. Und zitierte den groen Pdagogen Prof. Heinrich Gruppe: Theodor Rocholl empfand noch wahrscheinlich anders als die meisten Besucher heute `die halbverfallenen Sababurg mit dem Tiergarten am Abhang des Burgberges und der angrenzenden Hute als eine Einheit, deren ueres Bild durch Sage, Geschichte und Romantik durchgeistigt wird`.

Im Zusammenhang staatlicher preuischer Erhebungen gelang es diesem an drei deutschen Akademien ausgebildeten Knstler mit Hilfe des Konservators Professor Conventz 1907 zwei Schlge des Sababurger Kuhbergs zu retten und damit als Naturschutzgebiet festzulegen, das noch heute kologisches Herzstck des Reinhardswaldes ist und nicht nur an solch auergewhnlichen Festtagen Naturfreunde aus Nah und Fern anlockt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.