Ofenberg in Grün

Wolfhagen. Gibt es ein passenderes Umfeld als den neuen Wolfhager Wochenmarkt, um all diejenigen Wolfhager mit einem grnen Daumen fr

Wolfhagen. Gibt es ein passenderes Umfeld als den neuen Wolfhager Wochenmarkt, um all diejenigen Wolfhager mit einem grnen Daumen fr ihre besonders gelungenen sommerlichen Bepflanzungen auszuzeichnen? Vielleicht - aber ganz sicher treffen hier Menschen aufeinander, die sich gerne in und mit der Natur beschftigen und all dies zu schtzen wissen, was Mutter Erde aus ihrem Boden wachsen lsst.

Jedes Jahr widmet sich die Jury des Blumenschmuckwettbewerbs einem anderen Wohnbereich Wolfhagens. In diesem Jahr haben Harald Albuschat, Else Wagener, Elsbeth Dalbert, Doris Meyfarth, Wolfgang Pfister und Gerhard Meyfarth als Jury den Bereich Ofenberg begutachtet. Insgesamt wurden 14 Straen besichtigt und 103 Huser vom Gartenbauverein Wolfhagen bewertet. In die engere Wahl kamen 25 Gebude, die wie in jedem Jahr vom Gartenbauverein Wolfhagen in drei Ortsbegehungen bewertet wurden.

Brgermeister Reinhard Schaake freute sich nun, im Umfeld des Wochenmarktes und nicht mehr wie bisher im Rahmen der Brgerversammlung die Verleihung der Siegerurkunden vorzunehmen zu knnen. Das Stadtoberhaupt lobte das Engagement vieler Wolfhager Hobby-Grtnerinnen und -Grtner. Jedes Jahr gestalten sie in groer Anzahl Grundstcke, Vorgrten und Hausfassaden und steigern so nicht nur die Attraktivitt, sondern auch das Image der Stadt. Neu ist in diesem Jahr nicht nur der Ort der Preisverleihung, sondern auch die Preise selbst. Jeder Gewinner erhlt einen Gutschein in Hhe von zehn Euro, der nur auf dem Wochenmarkt einlsbar ist.

+++ +++ +++

EXTRA INFO

GeehrtUrkunde und Gutschein gab es fr: Ursula Jelic und Josef Kaiser, Gerda Holland-Moritz, Elisabeth Weps, Lisa und Anton Hertlein, Christa und Gnther Euler, Emma und Erwin Mehlhaff, Andreas Pecho, Ilse und Ulrich Krgel, Ute und Helmut Pressler, Martha Schumann, Ursula und Walter Berthold, Heidrun und Adolf Gnther, Sigrid und Arno Habel, Helga und Wolfgang Pfister, Claudia und Werner Neumeyer-Bubel,Herbert und Ingrid Engelke, Gudrun und Wolfgang Rothe, Elisabeth und Gerhard Wlk, Tusnelda und Emil Schaible, Herta und Heinrich Kann, Luise Luckei, Mathilde Wolf, Elisabeth und Andreas Ekenberger, Anna und Anatolij Serhitschuk, Elisabeth und Michael Kul.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Präsentiert werden bei dieser Großveranstaltung fast 2.000 Kaninchen zahlreicher Rassen und Farben.
In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

In den Top-10 liegt der Mischling wieder ganz vorn
Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

Dank eines Zeugens und dem schnellen Einsatz mehrerer Polizeistreifen konnten in der Nacht zum Freitag fünf Tatverdächtige festgenommen werden, die nach derzeitigen …
Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Vom 28. Juli bis 8. August findet in Baunatal die U21-Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen Sportjugend statt.
„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.