Oktoberfestkirmes in Holzhausen

+
Die Landfleischerei Marco Barthel und der TSV Holzhausen laden am kommenden Wochenende zur Oktoberfestkirmes ins „Heidelbeerdorf“ ein.

Der TSV Holzhausen und die Landfleischerei Barthel organisiert die diesjährige Oktoberfestkirmes, die vom 13. bis 17. September in und um das Bürgerhaus Holzhausen stattfindet.

Holzhausen. Der heimische TSV und die ortsansässige Landfleischerei Marco Barthel laden zur diesjährigen Oktoberfestkirmes nach Holzhausen ein. Stattfinden wird sie vom 13. bis 17. September in und um das Bürgerhaus Holzhausen. Am Donnerstag geht es um 19 Uhr los mit der traditionellen Kirmes mit Kötzenfrau, Kirmesbär, Polizist und Kirmespuppen.

Anmelden zur Mini Playback Show

Am Freitag ab 12 Uhr spielt die „Grimmstein-Alm Musi“ ein Ständchen im Oberdorf. Ab 17.30 Uhr findet eine Kinderdisco mit Mini Playback Show im Bürgerhaus statt. Interessierte können sich bei Laura Jandrey unter Tel.: 0160-99567317 anmelden, Anmeldeformulare gibt es zudem in der Landfleischerei Marco Barthel oder in der Bäckerei Gerlach. Ab 20 Uhr findet ein Discoabend mit den Bass-Brüdern aus Udenhausen „Freier Eintritt“ statt. Das Ständchen spielen im Unterdorf ab 9 Uhr bildet den Auftakt für das Samstagsprogramm, bevor ab 20 Uhr im Bürgerhaus Holzhausen mit der „Band Madison“ zur Oktoberfestmusik das Tanzbein geschwungen wird. Dirndl und Lederhose sind gern gesehen, eine Cocktailbar ist auch vorhanden. Der Eintritt kostet sieben Euro. Sonntag beginnt der Festtag um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt am Bürgerhaus, danach gehts weiter mit Frühschoppen, Kegeln auf dem Sportplatz, Kinderanimation, Schminken und einer Tombola, bei der als Hauptgewinn ein Reisegutschein im Wert von 600 Euro und ein Fernseher winken. Auch Nieten können hier gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Zwei neue Kursangebote in der Musikschule Hofgeismar

Eintauchen in die spannende Welt der Noten und Musiktheorie.
Zwei neue Kursangebote in der Musikschule Hofgeismar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.