Osterveranstaltungen im Doppelpack

+
Starten das Eierlesen: (v. li.) Bürgermeister  Markus Mannsbarth mit Tochter, Manfred Böttner, 1. Vorsitzender der Ostergemeinschaft Hofgeismar, Osterhasenfrau Helene Rehbein, Eierläuferinnen Jolina Böttner und Denise Mohr.

Die Ostergemeinschaft Hofgeismar 1934 e. V. lädt wieder zum Osterfest ein.

Hofgeismar. Auch in diesem Jahr richtet die Ostergemeinschaft Hofgeismar 1934 e. V. wieder zwei Veranstaltungen zum Osterfest aus: Los geht’s am Karsamstag, 15. April, um 18.30 Uhr, mit einem kleinen Umzug von der Bleiche zum Turnhagen am Sälber Tor, wo um 19 Uhr das Osterfeuer angezündet wird. Der kurze Marsch wird begleitet vom Fanfarenzug Hofgeismar, der auch zur Eröffnung die Besucher mit schmissiger Marschmusik und aktuellen Schlagern unterhalten wird. Dazu gibt es Leckeres vom Grill und verschiedene Kaltgetränke. Am Ostersonntag, 16. April, treffen sich Osterhasen und Besucher um 14 Uhr in der Brandstätte zum Osterumzug. Auf dem Turnhagen wird Bürgermeister Markus Mannsbarth das Startsignal zum Traditionellen Eierlesen geben. Anschließend stehen die Kinderspiele auf dem Programm: Tütenschnappen, Sackschlagen, Büchsenwerfen, Torwandschließen u.v.a.m. In der beliebten Künstlerecke werden kleine Osterbasteleien angeboten. Während die Kinder sich auf der Osterwiese austoben, haben die Erwachsenen Gelegenheit zum Plausch bei Kaffee und Kuchen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besichtigung der Firma „metaku“ in Breuna

Rundgang mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Viesehon: Die CDU Breuna zu Besuch bei der Firma „metaku“ in Breuna.
Besichtigung der Firma „metaku“ in Breuna

Das Konzert am Eulenturm

Der Musikverein 1908 Immenhausen e. V. lädt am Sonntag zum traditionellen „Konzert am Eulenturm“ in Immenhausen ein.
Das Konzert am Eulenturm

Achtung Keime: Trinkwasser in Bergshausen muss abgekocht werden

Für das Trinkwasser in Fuldabrück Bergshausen gilt ein Trinkwasserabkochgebot aufgrund einer mikrobiologischen Verunreinigung
Achtung Keime: Trinkwasser in Bergshausen muss abgekocht werden

Alles rund um die „Tolle Knolle“

Am Sonntag, 20. August, findet wieder das traditionelle Kartoffel- und Museumsfest in Lamerden statt.
Alles rund um die „Tolle Knolle“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.