6. Panoramalauf auf dem Hohen Dörnberg

+
6. Panoramalauf auf dem Hohen Dörnberg

Auf verschiedenen Distanzen rund um die Helfensteine.

Zierenberg. Der Panoramalauf am Hohen Dörnberg ist der wohl schönste Lauf in ganz Nordhessen und führt rund um die Helfensteine. Die sechste Auflage des Panoramalaufs am 7. Oktober hat einiges zu bieten: So wird neben den 1,1 km, 3,3 km, 7,8 km und 15,6 km Laufstrecken auch wieder eine 7,8 km Nordic-Walking Strecke angeboten. Hinzugekommen ist ein Bambini Lauf über 400 Meter. Die Strecken mit ihren tollen Aussichten führen die Läufer über Forst-, Weiden-, Wald- und Wiesenwege rund um den Hohen Dörnberg und die Helfensteine. Start und Ziel für alle Läufe ist das Naturparkzentrum Habichtswald. Die schnellsten Läuferinnen und Läufer werden mit Pokalen oder Medaillen ausgezeichnet. Daneben gibt es attraktive Preise. Von Kinogutscheinen für die Kinder bis hin zu Gutscheinen für einen Segelflug bei den Senioren.

Neben dem Lauf bietet sich auch ein Besuch der Ausstellung im Naturparkzentrum an. Die angegliederte Ausstellung zeigt Wissenswertes zu den Themen Geologie, Geschichte und Naturschutz im gesamten Naturparkgebiet. Viele Mitmachecken und Naturerlebnisse zum Anfassen machen das Angebot gerade für Kinder attraktiv.

Im Herbst wird eine neue Sonderausstellung zu sehen sein. Passend zum kulinarischen Projekt „Wilde Wochen“, bei dem Naturparkgastronomen und Direktvermarkter kulinarische Köstlichkeiten vom Habichtswaldschwein anbieten, zeigt die Ausstellung Interessantes über die heimischen Wildtiere. Zudem ist der Eintritt frei. Weitere Informationen zum Lauf und zu den Startzeiten gibt’s im Internet unter www.tsv-doernberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

In den Betreuungscafés "Zeitlos" in Habichtswald und Bad Emstal
Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

Auf einem Streckenabschnitt der A49 führte die Polizei am Donnerstagabend Geschwindigkeitskontrollen durch. 55 Autofahrer waren zu schnell.
Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Hommage an alle seit dem Jahr 2000 ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler
„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Baunatal: Stampfer bei Einbruch von Baustelle geklaut

Zwischen Dienstag und Donnerstag sind Unbekannte in eine Baustelle in Baunatal eingebrochen und haben dabei einen Stampfer im Wert von 2.000 Euro geklaut.
Baunatal: Stampfer bei Einbruch von Baustelle geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.