Parade der Hengste

Hofgeismar. Mit Beginn des neuen Zuchtjahres findet auf der Hofgeismarer Reitanlage am Park erstmalig eine groe Hengstvorstellung verschi

Hofgeismar. Mit Beginn des neuen Zuchtjahres findet auf der Hofgeismarer Reitanlage am Park erstmalig eine groe Hengstvorstellung verschiedener Gestte statt.Am kommenden Sonntag, dem 8. Mrz, wird den Besuchern ab 11 Uhr ein rund dreistndiges, bunt gemischtes Programm geboten. Nach dem groen Erfolg der letzen Jahre, in denen allein die Dillenburger Hengste vorgestellt wurden, kommen in diesem Jahr Hengste aus dem Landgestt Warendorf, dem Landgestt Dillenburg sowie Hengste von Privathaltern aus der Region. Die Hengste werden in einer Show aus Dressur, Springen und Freispringen professionell vorgestellt.

Das Landgestt Warendorf reist erstmalig nach Hofgeismar und bringt gleich 10 Hengste mit. Der Warendorfer Spitzenbeschler Riccio, welcher bereits in Dressurprfungen bis zum Prix St.Georges platziert ist, wird dabei sein. Er war als 3-jhriger Vize-Bundeschampion der Reithengste und 2006 Teilnehmer der Weltmeisterschaften junger Dressurpferde in Verden; er trgt aufgrund seiner Erfolge im Turniersport den Namenszusatz NRW. Aber auch der neue Junghengste Catum von Cassini I-Contender, der Springen pur verspricht, wird in der groen Schau prsentiert. Weiterhin wurden unter anderem die Junghengste Congress, Lugato I sowie Niedersachsens Spitzenbeschler Basic und Lauries Charmeur angekndigt.

Das hessische Landgestt Dillenburg prsentiert sich in diesem Jahr nur mit seinem bekannten und turniererfolgreichen Landbeschler Weltpoet, der schon im letzten Jahr groen Zuspruch bei den Zuschauern erhielt. Zudem wird auch aus Dillenburg ein Nachwuchshengst erwartet.

Regional wird der Privathengst Falkenhofs Alpacino aus dem Stall Schwedes, Habichtswald, vorgestellt. Der schicke, fuchsfarbene Argentinus-Sohn wird von seiner jetzigen Besitzerin und Reiterin Sarah Schwedes gezeigt und kann Siege und Platzierungen in Springprfungen bis zur Klasse S aufweisen. Das Privatgestt Elmarshausen stellt ihren auch fr Hannover anerkannten Trakehner Elitehengst Tambur sowie einen Nachwuchshengst vor. Zudem wird Rebell Junior, ein Sohn des Springvererbers RebellZ vom Privatstall Siemon aus Oberweser erwartet. Fr das leibliche Wohl ist mit Bratwurst und Kaffee und Kuchen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.