Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

+
Gäste und Betreuerinnen des Café Zeitlos in Bad Emstal und Habichtswald.        

In den Betreuungscafés "Zeitlos" in Habichtswald und Bad Emstal

Habichtswald. Einmal in der Woche dem Alltag entfliehen und nette Menschen treffen, das ist das Schönste. Frau S. kommt schon einige Jahre ins Café Zeitlos und genießt es, in geselliger Runde Kaffee zu trinken, zu schnuddeln, zu singen und zu spielen. Die geschulten Honorarkräfte und Ehrenamtlichen richten sich ganz nach den Bedürfnissen der an Demenz erkrankten Menschen. Sie lassen sich jede Woche etwas Besonderes einfallen, um an Erinnerungen anzuknüpfen und vorhandene Fähigkeiten zu stärken und zu erhalten. Und sie freuen sich über neue Gäste: In den Betreuungscafés in Habichtswald und Bad Emstal sind Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen. Beim Vorliegen eines Pflegegrades werden die Kosten von der Pflegekasse übernommen. „Anfangs wusste ich nicht, ob das etwas für mich ist,“ sagt Herr B. „aber ich bin so freundlich aufgenommen worden….“ Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das Café Zeitlos eine willkommene Abwechslung für demenziell erkrankte Menschen. Manch einer, der sich schon sehr in seine eigene Welt zurückgezogen und kaum noch gesprochen hat, ist über das Singen vertrauter Lieder in der Gemeinschaft wieder aus sich heraus gekommen. Auch die pflegenden Angehörigen sind froh über das Angebot des Diakonischen Werkes. Sie haben einen Nachmittag in der Woche Zeit, eigene Termine wahrzunehmen oder ein bisschen Kraft zu schöpfen. Kontakt und Information: Zentrum für Demenz, Tel. 05692/99746326

Hintergrund

Das Zentrum für Menschen mit Demenz „Zeitlos“ bietet Beratung und Unterstützung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige im Altkreis Wolfhagen. Neben zwei Betreuungsgruppen und der Betreuung in der eigenen Häuslichkeit organisiert „Zeitlos“ auch den Tanztreff „Endlich wieder Tanzen“. „Zeitlos“ wird durch den Landkreis Kassel und aus Mitteln der Pflegekassen gefördert und ist anerkannt als Erbringer so genannter niederschwelliger Leistungen im Rahmen des Pflegestärkungsgesetzes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bagger beschädigt Brücke bei Bundesstraße

Ein Bagger beschädigte eine Brücke über der Bundesstraße 3 bei Fuldatal, als der Fahrer versuchte mit seinem zu hohen Sattelzug samt Anhang unter der Brücke entlang zu …
Bagger beschädigt Brücke bei Bundesstraße

Mitmachen: Schulranzen-Sammelaktion

Die Lilli-Jahn-Schule in Immenhausen sammelt zusammen mit Patricia Schützenberger ausrangierte Schulranzen für Kinder auf der ganzen Welt.
Mitmachen: Schulranzen-Sammelaktion

Young Americans führten mit Schülern eine eigene Musicalshow auf

Die Young Americans waren zu Gast in Grebenstein und studierten innerhalb von drei Tagen mit einer Schülergruppe eine zweistündige Musicalshow ein.
Young Americans führten mit Schülern eine eigene Musicalshow auf

Hans Staden als Bronzefigur in Wolfhagen

In Wolfhagen blickt nun eine lebensgroße Bronzefigur von Hans Staden über den Hospitalplatz. Staden ist der berühmteste Bürger der Stadt und veröffentlichte 1557 ein …
Hans Staden als Bronzefigur in Wolfhagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.