Plötzlicher Tod eines Sportlers

Sportler sammeln fr Familie LatifiErsen. Tief betroffen mssen die Ersener Fuballer und die Fuballer des Sportkreises H

Sportler sammeln fr Familie Latifi

Ersen. Tief betroffen mssen die Ersener Fuballer und die Fuballer des Sportkreises Hofgeismar/Wolfhagen sowie die Fuballer des benachbarten Sportkreises Warburg von Ihrem Kameraden Lutfi Latifi Abschied nehmen. Der sympathische Sportler verstarb pltzlich und unerwartet in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 2007 im Stdtischen Klinikum Kassel. Am Abend des 13. hatte er noch am Mannschaftstraining teilgenommen, musste dieses aber auf Grund von belkeit und Atemnot abbrechen. Ein Sportkamerad hatte ihn daraufhin noch nach Kassel ins Krankenhaus gefahren.

Lutfi kam mit seinen Eltern als Jugendlicher in die Region Warburg. Als Senior spielte er beim SV Ltgeneder und ab 1996 beim SV 08 Warburg in der Landesliga. Seit 2002 wechselte er ber Tuspo Grebenstein, BC Sport Kassel und TSV Immenhausen zum TSV Ersen. Der hervorragende Fuballspieler bernahm hier auch die Position des Co-Trainers der Seniorenmannschaften.

Der 31jhrige Lutfi Latifi hinterlsst seine Ehefrau und drei kleine Kinder. Fr seine Ehefrau Florije und die Kinder Donika (6), Aurela(4) und Leandra(1) war er dabei, ein neues Zuhause einzurichten. Diese Aufgabe kann er nun nicht mehr zu Ende fhren.

Die Sportler des TSV Ersen und die Vereine Grebenstein, Immenhausen und Warburg, wollen Lutfis Ehefrau und die drei kleinen Kinder in dieser schwierigen Zeit nicht allein lassen. Die Vereine rufen dazu auf, die Familie finanziell zu untersttzen.Es wurde bei der Raiffeisenbank Volkmarsen ein Spendenkonto Lutfi Latifi KtNr. :1220160BLZ: 52069149zu Gunsten der Familie Latifi eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Jugendamt empfiehlt behutsamen Start – auch müssen einige Sicherheitsregeln beachtet werden.
Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Anschluss der Ortsumfahrung Calden an die B 83 - Arbeiten beginnen am 25. Mai

Die neue Brücke über die B 83 soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 fertig sein.
Anschluss der Ortsumfahrung Calden an die B 83 - Arbeiten beginnen am 25. Mai

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.