Pöbelnder Gast wird kopfüber im Blumenkübel gefunden

Nachdem die Polizei am Dienstagabend aufgrund eines pöbelnden Gastes in eine baunataler Kneipe gerufen wurde, entdeckte sie diesen kopfüber in einem Blumenkübel.

Baunatal. Einen eigentlich alltäglichen Einsatz, allerdings mit ungewöhnlichem Verlauf, bot sich am gestrigen Dienstagabend der Polizei in Baunatal. Sie waren gegen 22 Uhr wegen eines pöbelnden und aggressiv auftretenden Gastes in einer Kneipe auf dem Baunataler Marktplatz gerufen worden. Als die Beamten wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen, entdeckten sie den zuvor Beschriebenen kopfüber in einem Blumenkübel außerhalb der Kneipe. Sie halfen dem erheblich alkoholisierten 38-Jährigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis zunächst aus seiner misslichen Lage. Bei dem Versuch der anschließenden Sachverhaltsaufhellung scheiterte die Polizei jedoch, sein Rauschzustand ließ keine zielführende Konversation zu. Da die Beamten auch von anderen keine Hinweise zum Vorfall bekamen, ist es reine Spekulation, dass sein Stören andere zum Handeln brachte. Da er seinen Weg nicht mehr alleine fortsetzen konnte und die Witterung es nicht zuließ, ihn sich selbst zu überlassen, brachte die Polizei ihn zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam nach Kassel. Am heutigen Mittwochmorgen, so die diensthabende Wachpolizistin, wurde er um 8 Uhr wieder entlassen. Dabei sei er wieder friedlich und zuvorkommend gewesen und bekam sogar seinen Rucksack mit mehreren gefüllten Bierflaschen zurück. Den Tipp, sie nicht gleich alle zu trinken, gab sie ihm noch mit auf den Weg, um ein baldiges Wiedersehen vorzubeugen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen
Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Blitz-Einbruch in Niestetaler Tankstelle: Täter nutzen hellen Kastenwagen

Zwei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in eine Tankstelle in Niestetal-Heiligenrode eingebrochen.
Blitz-Einbruch in Niestetaler Tankstelle: Täter nutzen hellen Kastenwagen

Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

Vom 18. bis 22. Juli ist auf dem Islandpferde-Gestüt wieder eine Menge los. Bereits zum zweiten Mal wird das Gestüt Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft.
Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Das Ende der Schulzeit an der Heinrich-Grupe-Schule ging für 76 Schüler dieses Jahr zu Ende. Erfolgreich feierten sie die Übergabe ihrer Zeugnisse.
76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.