Pokalübergabe fällt Corona zum Opfer

+
Stellvertretend für die Betriebe nahmen die Innungsobermeister die Pokalen der Spezialitäten-Meisterschaft in Empfang.

Abschluss der 1. Spezialitäten-Meisterschaft der nordhessischen Fleischer-Innungen

Region. „Wir haben lange abgewartet, uns jetzt aber dazu entschlossen, die Übergabe der Pokale und Urkunden aufgrund der Coronapandemie komplett abzusagen“, bedauert Barbara Funke von der Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner. Die Rede ist von der 1. Spezialitäten-Meisterschaft der nordhessischen Fleischer-Innungen, die zwar bereits im Frühling stattfand, aber jetzt erst zu einem Abschluss kam.

 240 Spezialitäten aus 48 Fleischereifachbetrieben

 Im Kasseler Berufsbildungszentrum (BZ) hatten sich 48 Fleischereifachbetriebe aus den Innungen Hersfeld-Rotenburg, Hofgeismar-Wolfhagen, Kassel Stadt und Altkreis, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg sowie Werra-Meißner einer kritischen Jury gestellt Bei der 1.Spezialitäten-Meisterschaft in Nordhessen wurden aus dem gesamten Sortiment insgesamt mehr als 240 Proben eingereicht und von Viererteams unter Leitung eines Fleischermeisters ausführlich begutachtet. Zu den Juroren zählten nicht nur Experten sondern auch geschmackssichere Laien. Sie probierten neben Ahlen- und Kochwürsten u. a. Ahle Wurst mit mediterraner Note, Leberwurst mit Majoran-Note, Currywurst im Glas aber auch Weckewerk und Maultaschen.

Das Besondere dieses Mal: jeder Betrieb konnte „sein“ Lieblingsprodukt ins Rennen schicken, das bei erfolgreicher Prüfung mit einem extra Pokal ausgezeichnet wurde. Das Gesamtergebnis mit über 190 Gold- und 50 Silberurkunden ist die Bestätigung, dass die nordhessischen Fleischereifachbetriebe nicht nur richtig gute Ahle Wurscht machen können, sondern auch vielfältige Spezialitäten produzieren. Barbara Funke: „Jeder Fleischermeister hat für ‚seine‘ Spitzenprodukte ein geschicktes Händchen“.

Sie findet es sehr schade, dass die Übergabe der Pokale und Urkunden aufgrund der Coronapandemie komplett abgesagt werden musste. „Die Verteilung der Pokale und Urkunden erfolgt nun über die Innungsgeschäftsstellen bzw. durch die Innungsobermeister der sechs nordhessischen Fleischer-Innungen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Die Natur wertet nicht“: Unterwegs mit Waldbademeister Oliver Müller

Das Laub raschelt unter den Schuhen, Kastanien liegen überall verstreut auf dem Weg vor uns und immer wieder findet die Sonne ihren Weg durch die Bäume und Blätter bis …
„Die Natur wertet nicht“: Unterwegs mit Waldbademeister Oliver Müller

Roadtrip mit Pamela - Tiny House, Bullis und Naturcamping

Camping-Checker in der Region - Am 6. April im hr-Fernsehen
Roadtrip mit Pamela - Tiny House, Bullis und Naturcamping

Wucher nach Reinigung der Hofeinfahrt: Täter kassierten über 5.000 Euro

In Grebenstein wurde ein Rentner Opfer von Wucher und Betrug. Drei Männer kassierten für das angebliche Reinigen der Hofeinfahrt über 5.000 Euro, gingen mit ihm sogar …
Wucher nach Reinigung der Hofeinfahrt: Täter kassierten über 5.000 Euro

Mann in Rock und Strumpfhose zeigt sich in Baunataler Tiefgarage unsittlich

Am Montagnachmittag zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums in Baunatal gegenüber einer Frau entblößt und unsittlich.
Mann in Rock und Strumpfhose zeigt sich in Baunataler Tiefgarage unsittlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.