POL-KS: Kassel: Klinikum Kassel: Holzabfälle brannten unter Treppenabsatz; Keine Verletzten und nur geringer Sachschaden

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel Kassel (ots) - Um 12:44 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei durch die Kasseler Feuerwerk ein Brand unter einem

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel Kassel (ots) - Um 12:44 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei durch die Kasseler Feuerwerk ein Brand unter einem Treppenabsatz im Keller unterhalb der Zentralen Notaufnahme im Klinikum Kassel gemeldet. Wir die Ermittlungen der Beamten des ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ahnatal: Unbekanntes Auto schneidet Kurve - 18-Jährige landet beim Ausweichen im Graben

Ahnatal. Eine 18-Jährige Autofahrerin aus Vellmar musste einem entgegenkommendem Auto ausweichen und landete dabei im Graben. Die Polizei sucht Zeugen
Ahnatal: Unbekanntes Auto schneidet Kurve - 18-Jährige landet beim Ausweichen im Graben

Baunatal: Autodiebe schlagen in der Nacht zu - hochwertiger Audi gestohlen

Baunatal. In der Nacht zum Dienstag wurde in Baunatal ein weißer Audi A6 Avant gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
Baunatal: Autodiebe schlagen in der Nacht zu - hochwertiger Audi gestohlen

Bildergalerie: Tanklaster auf der A44 umgekippt - Vollsperrung aufgehoben

Auf der Autobahn 44 ist am heutigen Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr der Anhänger eines Tanklasters umgekippt.
Bildergalerie: Tanklaster auf der A44 umgekippt - Vollsperrung aufgehoben

Tanklaster auf A 44 umgekippt – derzeit Vollsperrung in Richtung Kassel wieder aufgehoben

Auf der Autobahn 44 ist am heutigen Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr der Anhänger eines Tanklasters umgekippt. Mittlerweile wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben.
Tanklaster auf A 44 umgekippt – derzeit Vollsperrung in Richtung Kassel wieder aufgehoben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.