Diana W. (15) ist wieder zu Hause

Baunatal. Die 15-Jährige Diana W. aus Baunatal ist wieder zu Hause. Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der Suche unterstützt haben.

Aktualisiert am 09.07.19 um 11.02

Baunatal. Die Suche nach der seit Mitte Juni vermissten Diana W., bei der die Kasseler Polizei gestern die Öffentlichkeit um Mithilfe bat, war erfolgreich. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnten Beamten der Polizeistation Hofgeismar die 15-Jährige gestern Abend gegen 18.20 Uhr wohlbehalten in Immenhausen antreffen und anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Kasseler Polizei bedankt sich bei allen, die die Suche nach der Jugendlichen unterstützt haben.

Baunatal. Die Polizei sucht nach der vermissten 15-jährigen Diana W. aus Baunatal im Landkreis Kassel und bittet um Hinweise. Die Jugendliche verließ am Freitag, dem 14. Juni, eine Jugendwohngruppe im Landkreis Kassel, in der sie zur besagten Zeit wohnte, und kehrte nicht wie verabredet dorthin zurück. Nach den letzten Ermittlungen hatten die Erziehungsberechtigten noch am vergangenen Wochenende über einen Messenger-Dienst Kontakt zu ihrer Tochter, ohne dass die 15-Jährige jedoch freiwillig Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machte.

Da sich bislang keine konkreten Hinweise auf den momentanen Aufenthaltsort von Diana W. ergeben haben, bitten die Beamten der Kasseler Kripo nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 15-Jährigen.

Diana W. ist 1,54 Meter groß. Sie hat eine schlanke Gestalt und dunkle lange Haare. Welche Bekleidung die 15-Jährige momentan trägt, ist nicht bekannt. Sie könnte sich möglicherweise in Kassel aufhalten.

Wer den Ermittlern Hinweise auf den Aufenthaltsort von Diana W. geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Auf der Bundesstraße 7 ist es gegen 16:40 Uhr zwischen den Orten Westuffeln und Obermeiser offenbar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem entgegenkommenden, überholenden Mercedes kam es am Montagnachmittag auf der B 3 zwischen Wilhelmshausen und …
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.