Prävention als Zukunftsinvestition

Gastworte von Gnter FraatzJunge Menschen in ihrer Persnlichkeitsentwicklung zu untersttzen, damit sie nicht gefhrdet sind Schw

Gastworte von Gnter FraatzJunge Menschen in ihrer Persnlichkeitsentwicklung zu untersttzen, damit sie nicht gefhrdet sind Schwierigkeiten durch Gewalt lsen, ist eine Herausforderung, der sich unsere Gesellschaft in immer hherem Mae stellen muss.

Dabei ist zu beachten, unter Gewaltttigkeit nicht nur die physische Aggression an Menschen zu verstehen, sondern ebenso die psychischen Problembereiche wie Mobbing, bis hin zu Sachbeschdigung und Erpressung zu bercksichtigen.

Eine herausragende Erziehungsaufgabe kommt dabei auch der Schule zu. Sind doch hier junge Menschen unterschiedlicher sozialer Prgung und aus unterschiedlichen Kulturen mehr oder minder stark vertreten. Missverstndnisse sind an der Tagesordnung; die dabei entstehenden Konflikte, mssen erkannt und in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Hier muss Schule ansetzen. Junge Menschen mssen selbstbewusst NEIN sagen knnen, wenn sie zu Gewalt provoziert werden. Sie sollen lernen, angemessen zu reagieren, um solche Zwangslagen zu beherrschen.

Das groe Ziel setzt aber voraus, Kenntnis ber die persnlichen Mglichkeiten und gesellschaftlichen Regeln zu erwerben. Es erfordert aber auch die Bereitschaft, sich in den Anderen hineinzuversetzen, um kritische Situationen in den Griff zu kriegen. Eine Antwort will die Grundschule am Wall in Hann. Mnden geben, in der der Versuch unternommen wird, ein Schuljahr lang Kinder der 4. Klassen unter Einbeziehung professioneller Hilfe auch von auerhalb der Schule, Mglichkeiten aufzuzeigen, sich im Konfliktfall erfolgreich wehren zu knnen.

Ich wei, dass in Sachen Prvention dicke Bretter gebohrt werden mssen. Den Knigsweg gibt es nicht, aber den Willen, immer wieder Fehlentwicklungen zu erkennen und ihnen energisch entgegenzutreten. Ein kleiner Schritt dazu wird in Hann. Mnden gemacht. Er lsst hoffen!

Zur Person:

Gnter Fraatz ist seit 1974 Schulleiter der Grundschule am Wall in Hann. Mnden. Er ist sehr engagiert in Projekten zur Gewaltprvention. In der Rubrik Gastworte lassen wir Personen und Persnlichkeiten aus der Region zu Wort kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
10x2 Karten gewinnen: MT empfängt Bergischer HC
Kassel

10x2 Karten gewinnen: MT empfängt Bergischer HC

Nach dem Unentschieden auswärts gegen Göppingen empfängt die MT Melsungen am Donnerstag, 21. Oktober, den Bergischen HC. Hier gibt es Karten zu gewinnen.
10x2 Karten gewinnen: MT empfängt Bergischer HC

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.