Professionelle Jugendarbeit beim MSC

+
Symbolische Übergabe der neuen Sportgeräte bei der Sportleitertagung in Fulda: (v. li.) ASC Melsungen, MSC Werratal Witzenhausen, MSC Reinhardswald Hofgeismar, ADAC Hessen-Thüringen Vorsitzender Matthias Feltz und weitere Ortsclubabgeordnete.

Die Mitgliederversammlung des Hofgeismarer Motorsportclub e.V. im ADAC zeichnete sich durch eine starke Jugendgruppe aus.

Hofgeismar. Die Mitgliederversammlung des Hofgeismarer Motorsportclub e.V. im ADAC zeichnete sich durch gute Stimmung, eine starke Jugendgruppe und einen gefestigten Vorstand aus. Der „kleine und meist unterschätzte Verein“ – so ADAC Ortsclub Vorsitzender Jürgen Reinhold – hat im zurückliegenden Jahr wieder einige große Veranstaltungen in Eigenregie organisiert und durchgeführt.

Dazu gehören unter anderem zwei Jugend Kart Meisterschaftsläufe in Zusammenarbeit mit dem befreundeten Ortsclub MSC Weser Diemel Bad Karlshafen, eine Oldtimerveranstaltung an der fünfzig Teams teilnahmen, ein Fahrradturnier mit der Unterstützung des MSC Espenau Vellmar und nicht zuletzt das alljährliche Vereinsschießen beim Hofgeismarer Schützenverein. Jürgen Reinbold: „Zu erwähnen sind auch die Übergabe der ADAC Sicherheitswesten an die Schulanfänger der Hofgeismarer Würfelturmschule sowie ein durchgeführtes Erste Hilfe Seminar, an dem ein Großteil der Vereinsmitglieder mit Interesse teilnahm“. Für das kommende Motorsportjahr sind wieder mehrere motorsportliche sowie verkehrserzieherische Maßnahmen geplant. Vor allem aber werden 2017 für die Jugendlichen, dank der finanziellen Unterstützung einiger Hofgeismarer Unternehmen und des ADAC Hessen Thüringen, zwei neue hochwertige Sportgeräte angeschafft werden. So ist eine professionelle Arbeit im Jugendsport für die nächsten Jahre gewährleistet.

Bei den Neuwahlen zum zweiten Vorsitzenden und zum Schatzmeister wurden Peggy Schubert und Sandra Köster in den Ämtern bestätigt. Als neuer Schriftführer vervollständigt Thorsten vom Bruch den Vorstand.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Zimmerei in Wolfhagen-Ippinghausen wurden Werkzeuge im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Die webbasierte Therapie-App

Kasseler Stottertherapie-Leiter Dr. Alexander Wolff von Gudenberg präsentierte auf dem eHealth Kongress in Frankfurt den ersten Prototypen einer webbasierten …
Die webbasierte Therapie-App

In Goslar gestohlener Betonmischer in Lohfelden sichergestellt

Ein im niedersächsischen Goslar gestohlener Betonmischer konnte am Mittwochmorgen in Lohfelden sichergestellt werden. Die Polizei Goslar bittet nun um Hinweise.
In Goslar gestohlener Betonmischer in Lohfelden sichergestellt

Ahnatal: Unbekannte steigen in Einfamilienhaus ein

Am gestrigen Mittwoch sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Ahnatal eingestiegen und haben mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Ahnatal: Unbekannte steigen in Einfamilienhaus ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.