Ein Prosit auf viel Multikulti

Krzlich trafen sich die Mitglieder der Vereinigung zur Frderung der Europischen Zusammenarbeit e.V. Waldkappel (VFEZ) zu ihrer

Krzlich trafen sich die Mitglieder der Vereinigung zur Frderung der Europischen Zusammenarbeit e.V. Waldkappel (VFEZ) zu ihrer jhrlichen Hauptversammlung im Kaffeestbchen Bhm. Wesentlichster Tagesordnungspunkt war die Wahl des zweiten Vorsitzenden. Diese Neuwahl war notwendig, nachdem der ehemalige Brgermeister Peter Hillebrandt, bedingt durch seinen Wegzug von Waldkappel sein Amt niedergelegt hatte.

Der neue Brgermeister Rainer Adam hatte sich bereit erklrt, wie seine beiden Amtsvorgnger, im Vorstand der VFEZ mitzuarbeiten und wurde in der Versammlung einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewhlt. Der erste Vorsitzende Walter Pfetzing uerte sich sehr erfreut ber dieses Ergebnis und zeigte auf, dass somit nun die langjhrige enge Zusammenarbeit mit der Stadt weiter fortgesetzt wird. Die VFEZ feierte im vergangen Jahr das 40-jhrige Bestehen. Sie pflegt seit dieser Zeit die Beziehungen zu den Brgern der Stdte Carhaix (Bretagne) und Rijnwoude (Holland) mit denen die Stadt Waldkappel Partnerschaftsvertrge geschlossen hat. Fr das neue Jahr ist ein umfangreiches Programm vorgesehen: Am Himmelfahrtswochenende vom 21. bis 24. Mai wird eine Fahrt in die Partnerstadt Rijnwoude durchgefhrt, wo auch die Freunde aus Carhaix erwartet werden.

Am 19. Juli wird im Brgerhaus eine Auffhrung von europischen Volkstanzgruppen organisiert. Diese Veranstaltung wird im Zusammenhang mit der europischen Jugendwoche auf der Burg Ludwigstein durchgefhrt. Im Herbst wird die Sektionsleiterin Susanne Pingst wieder eine naturkundliche Wanderung durchfhren. Diesmal wird der Meinhard das Zielgebiet der Wanderung sein. In der Adventszeit ist eine Wochenendfahrt nach Kln geplant. Dort will man sich mit Freunden aus den beiden Partnerstdten treffen und die Bretonen und Hollnder mit deutschen Weihnachtsbruchen bekannt machen. Doch das Jahr hat ja gerade erst begonnen. Bestimmt kommen noch ein paar Programmpunkte hinzu.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.