„Rallyefieber“ rund um Wolfhagen: Schuhey/Timmer wollen Gesamtsieg von 2011 wiederholen

Bad Emstal/Wolfhagen. Der Herbst hat Einzug gehalten und damit rückt auch das Rallyefieber der ADAC Rallye Bad Emstal näher. Die 17. ADAC Rallye Ba

Bad Emstal/Wolfhagen. Der Herbst hat Einzug gehalten und damit rückt auch das Rallyefieber der ADAC Rallye Bad Emstal näher. Die 17. ADAC Rallye Bad Emstal startet am kommenden Samstag, 13. Oktober, um 12.01 Uhr im Rallyezentrum Ostmann in Wolfhagen. Die Vorjahres-Gesamtsieger der ADAC Rallye Bad Emstal Jörg Schuhej aus Fulda und Tanja Timmer aus Schwalmstadt gehören auch in diesem Jahr wieder zum Favoritenkreis der "Emstal".

Fünf Wertungsprüfungen

Nach monatelanger penibler Vorbereitung ist der MSC Emstal Gastgeber der 17. Auflage der Emstal - Rallye. Manfred Lengemann, MSC - Vorsitzender und zugleich Rallyeleiter, hat mit seinen Helfern erneut eine attraktive Strecke in den Bereichen Wolfhagen, Bad Emstal, Heimarshausen und Niedenstein ausgearbeitet. Die sportliche zu fahrende Strecke umfasst fünf verschiedene Wertungsprüfungen (WP), von denen eine doppelt gefahren wird. Insgesamt müssen die Rallyeteams also sechs WP´s über insgesamt 35 Kilometer auf Bestzeit fahren. Neben den zwei Sprintprüf-ungen sind vier Rundkurse zu fahren.Saisonbedingt geht es in Bad Emstal als vorletztem Lauf in den verschiedenen Prädikatsläufen praktisch auf die Zielgerade. Der Klassiker in Nordhessen zählt neben dem Lauf zum DMSB Rallye-Pokal, der HFM (Hessischer Fachverband für Motor-sport)- Rallye Meisterschaft, auch zur Youngtimer Rallye Trophy und weiteren deutschen Prädikaten. Dementsprechend werden die Teams ihre Motoren und auch Bremsscheiben glühen lassen beim Kampf um die zu vergebenden Punkte. In der Sondergruppe  Historic fahren Fahrzeuge aus dem Retro Rallye Cup und dem Historic Rallye Cup.Über 100 Teams am Start

Mehr als 100 Teams aus Hessen und den benachbarten Bundesländern, etwa ein Viertel davon in der Historic- Wertung, werden erwartet. Nach der Pflichtabnahme und Streckenbesichtigung am Samstagmorgen, erfolgt beim VW Autohaus  Ostmann, Wolfhagen ab 12.01 Uhr der Start des ersten von rund 30 Teams aus dem Historic- Rallye- Cup und dem Retro Rallye Cup.  Um 13.01 Uhr geht das Bestzeitenfeld im Minutenabstand auf die Reise. Gegen 17.30 Uhr werden die Teams im Ziel am Thermalbad in Bad Emstal erwartet.

- - - EXTRA INFO - - -

Zeitplan der 17. ADAC Rallye Bad Emstal am kommenden Samstag, 13. Oktober; jeweils erstes Auto (Historic Rallye in Klammern):WP 1 Rundkurs Pommernkaserne Wolfhagen (12.16 Uhr) 13.16 Uhr;WP 2 Wenigenhasungen – Philippenthal (12.49 Uhr) 13.49 Uhr;Pause Autohaus Ostmann    (13.25 Uhr) 14.25 Uhr;WP 3 Rundkurs Pommernkaserne Wolfhagen (14.56 Uhr) 15.56 Uhr;WP 4 Russenweg Balhorn  (15.32 Uhr) 16.32 Uhr;WP 5 Rundkurs Heimarshausen (15.52 Uhr) 16.52 Uhr;WP 6 Niedenstein-Ermetheis    (16.22 Uhr) 17.22 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eine Mischung aus Comedy, Show und Musik im Wolfhager Kulturladen.
8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.