Raubtierfütterung auf der Sababurg

+

Tolle Aufnahmen von der Wolfsfütterung und den kleinen Luchsen im Tierpark Sababurg konnte Johannes Brenner machen.

Tolle Aufnahmen von der Wolfsfütterung und den kleinen Luchsen im Tierpark Sababurg konnte Johannes Brenner machen. Die Wölfe bekamen gerade ihre Fleischration und warteten neugierig, bis die Pfleger das Gehege verließen. Dann wurde die Beute begutachtet und beschnuppert. Auf das "große Fressen" wartete Johannes Brenner allerdings vergeblich. Durchgefroren, allerdings ohne Fotos beim Fressen zog er weiter.Bei den Luchsbabys wurde der Fotograf allerdings für sein Warten belohnt. Deutlich größer sind sie geworden und man kann auch schon die typischen "Pinsel" an ihren Ohren erkennen. Allerdings waren die Luchse nicht mehr so zutraulich, wie beim letzten Besuch von Johannes Brenner. Ein Zeichen, das sie erwachsen werden.

Haben auch Sie ein besonders schönes, lustiges oder spektakuläres Motiv eingefangen? Dann senden Sie uns das Bild mit einem kurzen Text an redaktion@ks.extratip.de. Wir veröffentlichen die Bilder in unserer Rubrik "Leserfotos" auf der Homepage www.lokalo24.de. Und besonders schöne Motive auch in der gedruckten Ausgabe.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streit auf dem Radweg: 22-Jähriger droht mit Luftdruckwaffe - Festnahme nach Fahndung

Am gestrigen Donnerstagabend eskalierte auf einem Radweg im Bereich der Baunataler Schulze-Delitzsch-Straße ein Streit. Dabei bedrohte ein 22-Jähriger einen Mann mit …
Streit auf dem Radweg: 22-Jähriger droht mit Luftdruckwaffe - Festnahme nach Fahndung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.