Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

+
Bei den Deutschen Meisterschaften mit dabei: Die amtierende Deutsche Meisterin im Töltpreis Frauke Schenzel mit Gletting vom Kronshof – die ihren Titel dieses Jahr in Kaufungen verteidigen will. Die Deutsche Meisterschaft findet bereits zum dritten Mal bei Familie Althans statt.

Vom 18. bis 22. Juli ist auf dem Islandpferde-Gestüt wieder eine Menge los. Bereits zum zweiten Mal wird das Gestüt Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft.

Kaufungen. Die Freude bei Familie Althans vom Islandpferde-Gestüt Ellenbach in Kaufungen ist riesengroß: „Für uns ist es eine Ehre, dass wir vom Dachverband des Islandpferde-Reiter- und Züchterverband zum zweiten Mal den Zuschlag als Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft für Islandpferde erhalten haben", so Barbara Althans.

Mitten in den Vorbereitungen

Die Islandpferde-Liebhaberin und Expertin steckt mit ihrem Team gerade mitten in den Vorbereitungen für das Turnier, das von Mittwoch, 18. Juli, bis Sonntag, 22. Juli, auf dem idyllisch gelegenem Gestüt stattfindet. „Wir erwarten 300 Reiter-Pferd-Kombinationen und cirka 7.000 Zuschauer. Natürlich sind auch viele Reiter von unserem Hof wie beispielsweise Dörte Mitgau (amtierender Mitteleuropäischer Meister, mehrfache WM-Teilnehmerin, Bundeskadermitglied), Jürgen Herrlich (ältester Teilnehmer mit 81 Jahren), Lea Brill ( Young Rider, Mitglied Kader Junger Reiter), Sophia Henke (Young Rider, Futurity Kids) und Frederike Spude (Young Rider, Futurity Kids) mit dabei."

Pferde werden in den "Urlaub" geschickt

Um Platz für die Pferde von auswärts zu bekommen, werden die Pferde, die sonst auf dem Gestüt eingestellt sind, in "Urlaub" geschickt. Genauer gesagt: „Für rund zwei Wochen werden sie auf unseren eigenen Wiesen stehen, wo sonst die Jungpferde untergebracht sind." Dass die Kaufunger Reitanlage bestens für große Turniere gerüstet ist, konnte sie in 2016 unter Beweis stellen: Innerhalb von sechs Jahren wurde bei Althans das dritte Mal die Deutsche Jugendmeisterschaft für Islandpferde ausgetragen. Bei der Meisterschaft in der kommenden Woche sind auch zahlreiche Reiter aus der Umgebung mit dabei: Qualifiziert sind unter anderem: Anika Landefeld (Kaufungen), Sina Günther (Niestetal), Milena Frische (Breuna), Ludger Hofmann (Breuna), Susanne Birgisson und Siggi Narfi Birgisson (Staufenberg).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Herz von Naumburg: Neue Freifläche entsteht

Der Marktplatz, das Herz von Naumburg, wird einen neuen öffentlichen Platz bekommen, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Dafür wird ein untypischer Anbau aus den …
Das Herz von Naumburg: Neue Freifläche entsteht

Freiherr-vom-Stein-Schule mit umfangreichem Nachmittagsangebot

Die Freiherr-vom-Stein-Schule bietet ihren Schülern eine Auswahl von über 60 verschiedenen Nachmittagsangeboten wie die Fußball-AG, Imker-AG oder die Grafikdesign-AG an.
Freiherr-vom-Stein-Schule mit umfangreichem Nachmittagsangebot

60-jährige Ruth A. aus Hümme wird vermisst

Die 60-jährige Ruth A. aus Hümme in Hofgeismar wird seit Donnerstag vermisst. Sie fuhr mit ihrem roten Ford Fiesta am Vormittag von zuhause weg und ist seit dem …
60-jährige Ruth A. aus Hümme wird vermisst

"Tolle Knolle": Kartoffel- und Museumfest in Liebenau

Die Kartoffel ist am Sonntag zentrales Thema in Liebenau. Die "Tolle Knolle" gibt es in vielen verschiedenen Variationen zum Probieren auf der "Schlemmermeile".
"Tolle Knolle": Kartoffel- und Museumfest in Liebenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.