Röhrenfurther Karnevalisten tagten

Rhrenfurth. Am 21. April fand die Jahreshauptversammlung der Karneval Gemeinschaft Rhrenfurth statt, welche im Zeichen des zehn- bzw

Rhrenfurth. Am 21. April fand die Jahreshauptversammlung der Karneval Gemeinschaft Rhrenfurth statt, welche im Zeichen des zehn- bzw. elfhrigen Bestehens des Vereines stand.

Die 1. Vorsitzende Tanja Eckert, der 2. Vorsitzende Jrgen Weber und der Sitzungsprsident Berthold Weber bedankten sich bei allen Helfern und Mitwirkenden, die dazu beigetragen hatten, dass die letzte Session ein voller Erfolg wurde. Sie konnten erwhnen, dass der Rhrenfurther Karneval von vielen Gsten als hervorragen gelungen kommentiert wurde.

Zur Sessionerffnung am 11.11. veranstaltete die KGR einen Oldieabend (-30 Party), der sehr gut besucht wurde und als fester Bestandteil zu den Veranstaltungen der KGR zu rechnen ist. Ein weiterer Hhepunkt war der zum 3.Mal ausgerichtete Herrenabend, der zum ersten Mal in der Vierbuchenhalle stattfand und regen Zuspruch bekam.

Beim Kinderkarneval, der weit ber die Grenzen Rhrenfurths hinaus bekannt ist, war die Halle proppenvoll, was man leider vom Rosenmontagsball nicht behaupten konnte, welcher sehr dnn besucht war, was aber der Stimmung nicht schadete.

Ehrungen

Nach den Berichten wurden die Ehrungen fr 10-jhrige Mitgliedschaft vorgenommen. Von 136 Vereinsmitgliedern waren 46 anwesendend und 37 wurden fr ihre Treue zum Verein geehrt. Besonders hervorgehoben wurde, dass Tanja Eckert, Tanja Fehr, Jrgen Weber, Berthold Weber und Gerhard Schanze von Anfang an dem Vorstand angehren.

Weitere Geehrte: Tanja Eckert, Tanja Fehr, Klaus Fehr, Anja Grbner, Hans-Georg Heckmann, Dieter Herwig, Karin Jger, Bernd Kiefer, Helmut Khlborn, Jrgen Meister, Brbel Rose, Helmut Rose, Karl-Heinz Rose, Brbel Schanze, Gerhard Schanze, Detlef Steinert, Renate Steinert, Sandra Steinert, Michael Wagner, Berthold Weber, Gisela Weber, Jrgen Weber, Markus Weber, Stefan Weber, Gnter Wedekind, Helga Wedekind, Uwe Wenderoth, Heinz Bettenhausen, Johanna Hofmann, Carsten Jger, Nicole Jger, Reiner Lohne, Stefan Pikiolek, Thomas Riedemann, Luise Schneider, Martina Wenderoth, Diana Zimmermann

Danach wurde der Vorstand neu gewhlt. Hierbei gab es keine nderungen.Der alte und neue Vorstand besteht weiterhin aus:

1. VorsitzendeTanja Eckert2. VorsitzenderJrgen Weber1. KassiererinRenate Steinert2. KassiererRalf Speck1. SchriftfhrerinTanja Fehr2. SchriftfhrerDetlef SteinertSitzungsprsidentBerthold WeberBeisitzer:Gisela WeberMarkus WeberWalter KilianGerhard SchanzeVeronika Garde

Kassenprfer wurden Uwe Chmelirsch und Hans-Georg Heckmann

Die nchsten Termine der KGR

825 Jahrfeier Rhrenfurth14.-17.06.2007Kirmesfestzug19.08.2007Sommerfest (Helferfete)01.09.2007 bei Walter Kilian im GartenABC-Showteam15.09.2007Sessionerffnung (Oldieparty)11.11.2007Nostalgiesitzung im DGH23.11.2007IKN-Erffnungssitzung in Krle24.11.2007Adventsmarkt08.12.2007IKN-Freundschaftstanzen beim MKC05.+06.01.2008Karnevalsitzung12.01.2008Herrensitzung01.02.2008Kinderkarneval + Rosenmontagsball04.02.2008

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.