Saisonauftakt mit Stechen

Bei schnsten Osterwetter starteten die Golferinnen und Golfer vom Golfclub Zierenberg Gut Escheberg ber die frischgemhten Fairways z

Bei schnsten Osterwetter starteten die Golferinnen und Golfer vom Golfclub Zierenberg Gut Escheberg ber die frischgemhten Fairways zu ihrem ersten vorgabewirksamen Turnier in der noch recht jungen Saison. Trotz der schwierigen Grns konnten zum Teil hervorragende Ergebnisse erzielt werden, darunter schon neun Unterspielungen. Ermittelt wurden die Sieger in drei Klassen sowie ein Brutto- und Netto Sieger. In der HCP - Klasse C gewann Sebastian Hillberger mit 44 Nettopunkten den 1. Preis. Zweite wurde Verena Dobiesz GC Escheberg mit 41 Nettopunkten, Dritter wurde Iris Wrle ( Gast) GSP Gro-Zimmern mit 39 Nettopunkten. Freuen konnten sich auch die Sieger in der HCP - Klasse B: Erster ist hier Klaus Tippelt mit 38 Nettopunkten nach Stechen, Zweiter wurde Udo Brinkmann 38 Netto und Dritter Uwe Heise mit 36 Netto. In die Siegerliste der HCP - Klasse A trugen sich ein: Erster mit 40 Nettopunkten Michael Schmidt, Zweiter mit 39 Nettopunkten Dr. Michael Spallek und Dritter mit 38 Nettopunkten Hermann Brocker. Das Brutto gewann Lars Eickmann mit 26 Punkten und bei den Damen Martina Spallek mit 16 Punkten und als Nettosieger strahlte Sebastian Hillberger mit 44 Punkten. Die Siegerehrung gestaltete der Club-Prsident Hans-Jrgen Eskuche gemeinsam mit dem Vize Herrmann Brocker.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.