Schauenburg: Zwei gestohlene Audi A3 in einer Nacht

Im Ortsteil Elgershausen wurden in der gestrigen Nacht gleich zwei Audi A3 im Wert von jeweils 10.000 Euro gestohlen.

Landkreis Kassel. Von den beiden Wagen im Wert von jeweils rund 10.000 Euro fehlt bislang jede Spur. Die Ermittler der Kasseler Kripo gehen davon aus, dass die beiden in unmittelbarer Nähe begangenen Diebstähle auf das Konto ein und derselben Täter gehen. Sie sind nun auf der Suche nach Zeugen, die im Laufe der Nacht in Elgershausen möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Eine der beiden Taten in Elgershausen hatte sich in der Straße "Baunawiesen" im Laufe der Nacht ereignet. Die Täter entwendeten dort den auf der Straße abgestellten schwarzen Audi A 3, Baujahr 2007, mit den amtlichen Kennzeichen FD-IF 88. Den zweiten A 3 stahlen Auto-Diebe nur wenige Meter weiter in der benachbarten Straße "Schefferfeld". Bei diesem Wagen handelt es sich um einen in 2006 gebauten blauen A 3 mit den Kennzeichen KS-P 8886. In diesem Fall kann die Tatzeit etwas näher, auf den Zeitraum zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens, eingegrenzt werden. Bislang liegen den Ermittlern keine Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der beiden gestohlenen Audis vor.

Zeugen, die in der vergangenen Nacht in Elgershausen verdächtige Beobachtungen gemacht haben und den Ermittlern des K 21/22 Hinweise zu den Diebstählen geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Naumburger Unternehmen Spindeldoctor auf Erfolgskurs

Über 100 Gäste kamen zum Spatenstich für die neue Produktionshalle
Naumburger Unternehmen Spindeldoctor auf Erfolgskurs

Zierenberg lädt am Wochenende zum 82. Viehmarkt ein

Mit dem "Spiel ohne Grenzen", großem Festumzug und auch der Luftballonumzug der Kinder ist wieder im Programm
Zierenberg lädt am Wochenende zum 82. Viehmarkt ein

Mit Fahrrad gegen Auto gekracht: 12- bis 14-Jähriger gesucht

Am Montagabend ist in Ihringshausen ein vermutlich 12 bis 14 Jahre alter Junge in ein geparktes Auto gefahren und verschwunden.
Mit Fahrrad gegen Auto gekracht: 12- bis 14-Jähriger gesucht

15+5 -Qualifizierungsprojekt für Flüchtlinge geht in die nächste Runde

Firmen, die noch kurzfristig Bedarfe haben, können sich auf „motivierte und gut vorbereitete junge Menschen freuen“.
15+5 -Qualifizierungsprojekt für Flüchtlinge geht in die nächste Runde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.