Schiedsrichter Nachwuchs

Gut aufgestellt mit Zwillingen, Drillingen und Vierlingen Hofgeismar/Grebenstein. Ein Schiedsrichternachwuchstreffen der besonderen Art fand anl

Gut aufgestellt mit Zwillingen, Drillingen und Vierlingen

Hofgeismar/Grebenstein. Ein Schiedsrichternachwuchstreffen der besonderen Art fand anlsslich des Meisterschaftsspieles der A-Klasse Frankenberg zwischen dem TSV Geismar und dem VfB Wetter statt, das der Kreisschiedsrichterobmann (KSO) des Kreises Hofgeismar/Wolfhagen, Stefan Schindler, leitete.

Auf Einladung des Kreisschiedsrichterobmanns des Kreises Frankenberg trafen sich die beiden KSO's und derBeauftragte fr ffentlichkeitsarbeit des Kreises Frankenberg, Michael Jacobi, sowie deren Familien. Die Zusammenkunft stand unter dem Moto Schiedsrichternachwuchstreff. Franz Lippek ist mehrfacher Grovater unter anderem von Zwillingen; Michael Jacobi ist Vater von Drillingen und Stefan Schindler Vater von Vierlingen.

Mit den Zwillingen, Drillingen und Vierlingen traf sich sozusagen der Schiedsrichternachwuchs der Zukunft. Beim Kaffeetrinken und Wrstchenessen verfolgte der gesamte Tross das Fuballspiel, das unter der souvernen Leitung von Stefan Schindler stand. Eine besondere berraschung hielt Bckermeister Lippek fr den Nachwuchsbereit, - er versorgte die Kinder mit selbsgebackenen Weckemnnern. Alle Beteiligten und insbesondere der Schiedsrichternachwuchs hatten einen schnen Nachmittag und Spa miteinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.