Schlosspark Wilhelmsthal: Kaiserwetter zur Gartenfest-Eröffnung

1 von 51
2 von 51
3 von 51
4 von 51
5 von 51
6 von 51
7 von 51
8 von 51

Fotostrecke: Gartenfest im Schlosspark Wilhelmsthal eröffnet

Calden.  Bei bestem Kaiserwetter startete heute Morgen um 9 Uhr das Gartenfest Kassel im Schlosspark Wilhelmsthal. Anlässlich Himmelfahrt wurde eine Stunde früher als sonst geöffnet. Die Besucher nahmen das gut an und strömten in Massen zum Park. Rund 180 Aussteller bieten dort alles rund ums Thema Garten, Deko, Lifestyle. Für das kulinarische Wohl der Gäste ist mit einer Champagnerbar, und mehreren Gastro-Ständen wie beispielsweise dem Bio Restaurant Weissenstein und Herbsthäuschen ebenfalls bestens gesorgt. Evergreen-Veranstalter Christian Rode erwartet bis Sonntag Abend etwa 20.000 Besucher. "Die Wetteraussichten dafür sind bestens. Bis Sonntag soll die Sonne scheinen. Ideal, für die Gäste, um mit der Familie einen schönen Tag im Park zu verbringen", so Rode.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 10 bis 19 Uhr. Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 17 Jahre 1 Euro. Wochenend-Karte: 16 Euro. Freitag und Samstag Familientag: Erwachsene 8 Euro, Kinder bis 17 Jahre frei. Tickets für den Familientag nur an der Tageskasse. Infos: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

In den Betreuungscafés "Zeitlos" in Habichtswald und Bad Emstal
Plätze frei für demenziell erkrankte Menschen

Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

Auf einem Streckenabschnitt der A49 führte die Polizei am Donnerstagabend Geschwindigkeitskontrollen durch. 55 Autofahrer waren zu schnell.
Radarkontrolle auf der A49: 55 Verstöße

„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Hommage an alle seit dem Jahr 2000 ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler
„Best of Glaspreis“ im Glasmuseum Immenhausen

Baunatal: Stampfer bei Einbruch von Baustelle geklaut

Zwischen Dienstag und Donnerstag sind Unbekannte in eine Baustelle in Baunatal eingebrochen und haben dabei einen Stampfer im Wert von 2.000 Euro geklaut.
Baunatal: Stampfer bei Einbruch von Baustelle geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.