Schneller Erfolg zum versuchten Raubüberfall in Bad Karlshafen: 32-jähriger Tatverdächtiger geständig

Ein schneller Erfolg ist den Ermittlern im Falle eines versuchten Raubüberfalls auf ein Geschäft in Bad Karlshafen durch einen mit Pistole bewaffneten Täter gelungen.

Bad Karlshafen. Durch konkrete Zeugenhinweise geriet ein 32-Jähriger aus Bad Karlshafen in den Fokus der Ermittler. Am Dienstagmorgen durchsuchten sie die Wohnung des Tatverdächtigen und fanden neben der mutmaßlichen Tatwaffe, bei der es sich um eine Softairpistole handelt, auch die zur Tatzeit getragene Kleidung.

Der 32-Jährige hat die Tat gegenüber den Ermittlern zwischenzeitlich gestanden. Da keine Haftgründe gegen den Mann vorliegen, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich nun wegen des versuchten Raubüberfalls verantworten.

Zu dem versuchten Raubüberfall war es am Morgen des 3. April, gegen 7.30 Uhr, in der Weserstraße gekommen. Der maskierte Täter hatte von der Angestellten eines Geschäfts, in dem sich auch eine Poststelle befindet, unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert. Nach dem Hinweis, dass kein Bargeld verfügbar ist, war der Räuber ohne Beute aus dem Geschäft geflüchtet. Bei den darauffolgenden intensiven Ermittlungen konnten Zeugen den Beamten Hinweise auf den 32-Jährigen geben, wobei sich der Verdacht gegen ihn im weiteren Verlauf erhärtete.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jeweils 100.000 Euro Wert: Audi SQ7 und S8 Plus in Weimar und Fürstenwald gestohlen

Auf zwei hochwertige Audis hatten es bisher unbekannte Diebe in Ahnatal-Weimar und Calden-Fürstenwald in der Nacht zum heutigen Freitag abgesehen.
Jeweils 100.000 Euro Wert: Audi SQ7 und S8 Plus in Weimar und Fürstenwald gestohlen

Folgemeldung zum Segelflugunfall: Polizei sucht weiterhin nach Jogger

Donnerstagabend ereignete sich ein Flugunfall auf dem Segelfluggelände "Hoher Dörnberg" bei Zierenberg. Für den verletzten 46-jährigen Fluglehrer und die 17-jährige …
Folgemeldung zum Segelflugunfall: Polizei sucht weiterhin nach Jogger

Segelflieger bricht Start ab - zwei Verletzte

Bei einem Unfall während der Startphase eines Segelfliegers in Zierenberg (Landkreis Kassel) sind zwei Personen verletzt worden, ein Mann erlitt nach Angaben der Polizei …
Segelflieger bricht Start ab - zwei Verletzte

Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Gestern Abend kam es zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam ( wir berichteten )
Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.