Schule als Vorreiter

Aufmerksame Zuhrer fr Pascal Koch und Lars Wagner: Die Oskar-von-Miller-Schler und ihr Lehrer Dieter Wrazidlo gehrten zu den G

Aufmerksame Zuhrer fr Pascal Koch und Lars Wagner: Die Oskar-von-Miller-Schler und ihr Lehrer Dieter Wrazidlo gehrten zu den Gesprchspartnern von Brigitte Hofmeyer, Uwe Frankenberger und Anke Bergmann. Hofgeismars Landtagsabgeordnete, ihr Kasseler Kollege und die schulpolitische Sprecherin der Kasseler SPD-Stadtverordnetenfraktion informierten sich vor Ort ber das Projekt Selbstverantwortung Plus. Als eine von 17 hessischen Berufsbildenden Schulen nimmt die Oskar-von-Miller-Schule seit 2005 an SV plus teil und hat nach Ansicht der Politiker eine Vorreiterrolle im Hinblick auf die Umsetzung. Erweiterte Eigenverantwortung und grere Selbststndigkeit tragen dazu bei, dass die Projektschulen ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag besser gerecht werden knnen, lautete Hofmeyers und Frankenbergers Fazit.Beeindruckt zeigten sich die Besucher auch von OskarSiL. Dahinter steht ein weiteres Projekt, das kooperatives oder individuelles Lernen an selbst gewhlten und selbst organisierten Aufgaben beinhaltet. fau

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Baunatal. Von Freitag bis Sonntag wurde wieder die Zeltkirmes in Großenritte groß gefeiert. 
Fotostrecke: Festumzug der Großenritter Zeltkirmes

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.