Schule und Wirtschaft verknüpfen

Schule und Wirtschaft verknpfen.Das zweite Forum Wirtschaft und Schule in Groalmerode, fand krzlich in der neuen Mens

Schule und Wirtschaft verknpfen.

Das zweite Forum Wirtschaft und Schule in Groalmerode, fand krzlich in der neuen Mensa der Valentin-Traudt-Schule statt. Ziel: Strkung des Standortes Groalmerode sowohl fr die Schule als auch fr die Betriebe durchVermittlung von Schler/innen in Ausbildungen. Hier diskutierten gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Schulleiter Hartmut Diegel der Valentin-Traudt-Schule und den Initiatoren Susanne Sandrock, Schulsozialarbeit und Brgermeister Andreas Nickel rund 20 Vertreter aus Schule, Vereinen und Wirtschaft wie Hartmut Pletzer und Erhard Sandrock, Lichtenau e.V., Bernd Helbach, Werkstatt fr junge Menschen, Jrgen Thomas, Kompetenzagentur WMK, Dr. Michael Ludwig, IHK Kassel, Dirk Bohn, Kreishandwerkerschaft WMK, Dr. Manuel Munoz, Zahnarzt, Markus Dreler, Vorsitzender des Gewerbevereins, Michael Haus, Wirtschafts- und Verkehrsausschuss und Fa. Wigo-Zelte, Dr. Detlef Ahlborn, Fa. Ahlborn KG, Tobias Brandl, Edeka, Karsten Packheuser, Sparkasse WMK, Sascha Gener, Agentur fr Arbeit, Friedrich von Weitz und Jrg Dobrowolski, Uniflex CNC Metalltechnik sowie Enrico Pussin, Fa. Gundlach KG, um Kooperationsmglichkeiten zwischen der Schule und den Betrieben zu errtern und zu verbessern.

Hierzu gab es Hppchen und Getrnke, womit sich der Schulmensa-Betreiber, der Verein Lebensqualitt (LeQua e.V.) vorstellte. Damit soll auch das Mittagessensangebot fr Mitarbeiter aus Groalmerder Betrieben schmackhaft gemacht werden.Dr. Ludwig brachte das Resmee, dass es beispielhaft sei, Schule, Stadt und Wirtschaft in Bereitschaft zum Austausch und Zusammenarbeit an einem Tisch zu haben. Susanne Sandrock betonte, dass es wichtig sei, durch gegenseitige Annherung die Ausbildungssituation fr alle Schulabgnger vor Ort zu verbessern. Die Vermittlung der Schler in die Wirtschaft soll aber keine Einbahnstrae sein; die Betriebe sollten ihrerseits den Austausch und die Untersttzung der Schule suchen. In diesem hochkartigen Rahmen prsentierten Schlerinnen und Schler ihr Betriebspraktikum per Power-Point, um den Firmen Einblick in ihr Knnen zu geben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Ein außer Kontrolle geratener Streit zwischen zwei Männern rief am gestrigen Dienstagabend im Hofgeismarer Stadtteil Hombressen die Polizei auf den Plan.
Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Der Ärger mit dem gelben Sack hat ein Ende.
Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.