Schwer verletzte Person bei Verkehrsunfall in Baunatal

1 von 14
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Zwei PKW stießen am gestrigen Samstagabend auf einer Landstraße in Baunatal zusammen. Eines der Autos kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Baunatal - Am gestrigen Samstagsabend ereignete sich auf der Großenritter Straße (Kreisstraße 22) in Baunatal ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Aufgrund der Rettungs - und Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich der Großenritter Straße und der Landstraße 3218 für über eine Stunde gesperrt.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeirevier Süd-West berichten, befuhr gegen 22.50 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Fahrzeug die K 22, aus Baunatal-Hertingshausen kommend. Im Kreuzungsbereich zur L 3218 wollte er nach links in Richtung Edermünde abbiegen.

Beim Abbiegevorgang übersah der 19-Jährige einen 24-Jährigen Fahrzeugführer, der die L 3218 aus Baunatal kommend, in Richtung Edermünde befuhr. Durch den Zusammenstoß kam das Fahrzeug des 24jährigen von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und überschlug sich dort.

Die 27-Jährige Beifahrerin wurde hierbei schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 24-Jährige Fahrer blieb, ebenso wie der 19-Jährige Fahrer und sein 17-Jähriger Beifahrer aus dem anderen beteiligten Fahrzeug, unverletzt. Die weiteren Unfallermittlungen werden beim Polizeirevier Süd-West geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wolfhagen: Unbekannte brechen in Tankstelle ein und flüchten

Zwei Unbekannte sind am Montag in eine Tankstelle in Wolfhagen eingebrochen und anschließend geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Wolfhagen: Unbekannte brechen in Tankstelle ein und flüchten

K+S - Pipeline nur im „Notfall“

K+S-Salzwasser-Fernleitung durch Nordhessen kommt nur, wenn andere Maßnahmen nicht greifen
K+S - Pipeline nur im „Notfall“

Baunatal: Trauer um Manfred Schaub

Für alle unfassbar verstarb am Pfingstsonntag Baunatals Bürgermeister Manfred Schaub im Alter von 60 Jahren.
Baunatal: Trauer um Manfred Schaub

Protestaktion in Viesebeck: Unbekannte bepflanzen Schlaglöcher mit Stiefmütterchen

Am Wochenende kam es im Wolfhager Ortsteil Viesebeck zu einer Protestkation, die auf die massiven Straßenschäden im Ort aufmerksam machen soll. Die Schlaglöcher wurden …
Protestaktion in Viesebeck: Unbekannte bepflanzen Schlaglöcher mit Stiefmütterchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.