Schwerer Unfall bei Wolfhagen: Jugendliche auf dem Weg zur Schule verunglückt

Wolfhagen. Kurz nach dem Ortsausgang von Wolfhagen in Richtung Bad Arolsen auf der B450 kam es gegen 8 Uhr am Montagmorgen zu einem schweren Verkehr

Wolfhagen. Kurz nach dem Ortsausgang von Wolfhagen in Richtung Bad Arolsen auf der B450 kam es gegen 8 Uhr am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW befuhr die Bundesstraße in Richtung Bad Arolsen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn kam der PKW nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Bei dem Unfall wurden vier Jugendliche die auf dem Weg zur Schule nach Gasterfeld waren zum Teil schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde mit alarmiert, konnte aber aufgrund der Wetterlage nicht landen. Die B450 musste für den Einsatz voll gesperrt werden. Es wird nachberichtet.

Nachbericht der Polizei:

Wie bereits berichtet ereignete sich am heutigen Montagmorgen, gegen 7.55 Uhr, auf der Bundesstraße B 450 zwischen Wolfhagen und Arolsen ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Nach Angaben der mit der Unfallaufnahme betrauten Beamten der Polizeistation Wolfhagen ereignete sich der Unfall auf der B 450 zwischen Wolfhagen Stadt und dem Wolfhager Ortsteil Gasterfeld in Höhe des Neubaugebiets Wolfhagen. Eine 19-Jährige aus Hofgeismar war dort mit weiteren vier Insassen in einem Pkw unterwegs. Sie kam auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach am Fahrbahnrand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die junge Frau, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, auf regennasser Fahrbahn offenbar zu schnell unterwegs. Zudem sind insbesondere die hinteren Reifen des Unfallfahrzeugs ohne ausreichende Profiltiefe in Betrieb genommen worden. Vermutlich hatte der Halter des Fahrzeugs, ein Angehöriger der 19-Jährigen, keine Kenntnis von der Nutzung des Autos durch die junge Frau.

In Folge des Unfalls wurden alle fünf Insassen verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Eine 18-Jährige aus Wolfhagen, die hinter dem Beifahrer gesessen hatte, wurde schwerverletzt in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die 19-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Der 18-jährige Beifahrer aus Wolfhagen und die beiden neben der Schwerverletzten hinten im Fond mitgefahrenen 18-Jahre alten Frauen, die ebenfalls aus Wolfhagen stammen, wurden auch leicht verletzt. Alle vier Leichtverletzten konnten nach ambulanter Behandlung das Wolfhager Krankenhaus wieder verlassen.

Der Wagen wurde bei dem Verkehrsunfall rundum beschädigt. Den wirtschaftlichen Totalschaden bezifferten die Beamten mit etwa 2.000 Euro. Er musste vom Unfallort abgeschleppt werden. Die B 450 war an der Unfallstelle wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten etwa 60 Minuten voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber kam entgegen der Meldung von heute Morgen nicht zum Einsatz.

Die 19-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Ermittlungen dazu werden bei der Polizeistation Wolfhagen geführt.

Fotos: Hessennews TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Präsentiert werden bei dieser Großveranstaltung fast 2.000 Kaninchen zahlreicher Rassen und Farben.
In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

In den Top-10 liegt der Mischling wieder ganz vorn
Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

Dank eines Zeugens und dem schnellen Einsatz mehrerer Polizeistreifen konnten in der Nacht zum Freitag fünf Tatverdächtige festgenommen werden, die nach derzeitigen …
Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Vom 28. Juli bis 8. August findet in Baunatal die U21-Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen Sportjugend statt.
„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.