,Das hat sich gelohnt’

,Das hat sich gelohntBeim diesjhrigen Werra-Meiner-Tag wurde der neu erschienenen Seniorenwegweiser nicht nur der

,Das hat sich gelohnt

Beim diesjhrigen Werra-Meiner-Tag wurde der neu erschienenen Seniorenwegweiser nicht nur der ffentlichkeit vorgestellt, Interessierte konnten auch bei einem Quiz ihr Wissen ber die vielfltigen Angebote fr ltere Menschen in unserem Landkreis testen. Zur Beantwortung der insgesamt zehn Fragen rund um das Thema Alter konnte jeder Teilnehmer den Wegweiser zur Hilfe nehmen und sich anschlieend einen kleinen Preis aussuchen. Insgesamt beteiligten sich 78 Personen am Gewinnspiel. Aus den 35 richtigen Antworten loste das Seniorenbro Werra-Meiner insgesamt vier Gewinner aus und lud diese zur persnlichen Preisbergabe durch Landrat Stefan Reu ein. In gemtlicher Runde gratulierten Landrat Stefan Reu und die Mitarbeiterinnen des Seniorenbros den Gewinnern ganz herzlich. Den ersten Preis gewann Luise Lehmann aus der Gemeinde Meiner. Sie kann sich mit einer weiteren Person in der Werrataltherme in Bad Sooden-Allendorf entspannen. Der zweite Preis - ein Gutschein fr zwei Personen freine Fahrt inklusive Kaffeetrinken auf der Werranixe - ging an Margitta Homeier aus Eschwege. Als dritten und vierten Preis erhielten Ruth Guber aus Meiner und Helma Siebert aus Eschwege je einen Gutschein fr zwei Personen fr einen Besuch des Bergwildparks in Germerode.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Sieben Mitgliedsbetriebe des Vereins boten ihre Variationen der „Wurstlegende“ - von der kleinen Runden, über die mittelgroße Stracke, bis hin zur 1.200 Gramm schweren …
Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.