Söhrewald: Gestohlene EC-Karte auch im Landkreis Kassel eingesetzt

+
Nach zwei Abhebungen am selben Tag in Gerstungen kam es noch in der Nacht zu einer weiteren Abhebung in Söhrewald-Wattenbach.

Der bislang Unbekannte setzte eine am 2. Mai 2017 in Gerstungen (Thüringen) gestohlene EC-Karte auch an einem Geldautomaten im Landkreis Kassel ein.

Söhrewald. Die Polizei in Eisenach fahndet aktuell mit einem Foto aus einer Überwachungskamera einer Bankfiliale nach dem darauf abgebildeten Mann. Der bislang Unbekannte setzte eine am 2. Mai 2017 in Gerstungen (Thüringen) gestohlene EC-Karte auch an einem Geldautomaten im Landkreis Kassel ein. Nach zwei Abhebungen am selben Tag in Gerstungen kam es noch in der Nacht zu einer weiteren Abhebung in Söhrewald-Wattenbach.

Nun sucht die Polizei Eisenach den auf dem Foto abgebildeten Mann. Hinweise auf seine Identität und seinen Aufenthalt werden an die Polizei in Eisenach unter Tel. 03691 - 2610 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand in Liebenau

Verletzt wurde bei dem Brand in der Nacht von Samstag auf Sonntag zum Glück niemand.
Wohnhausbrand in Liebenau

„Die Baunataler Diakonie gehört zu Hofgeismar“

Das neue „Haus an der Allee“, eine Wohneinrichtung für Menschen mit Handicap der Baunataler Diakonie Kassel – bdks, wurde in Hofgeismar eingeweiht.
„Die Baunataler Diakonie gehört zu Hofgeismar“

Impulse aus Wolfhagen zur Weltklimakonferenz

Zwischen Fidschi und Bonn: 25 Journalisten aus Mittel- und Osteuropa informierten sich über Bürgerbeteiligung im Rahmen von Klimaschutz und Energiewende in Wolfhagen.
Impulse aus Wolfhagen zur Weltklimakonferenz

Bewaffneten Raubüberfall mit PC-Tastatur abgewehrt

Am Freitagnachmittag überfiel ein maskierter Mann das kombinierte Geschäft mit Postfiliale/Lotto/Schreibwaren in Naumburg, Untere Straße 3.
Bewaffneten Raubüberfall mit PC-Tastatur abgewehrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.