Sonntagsausflug: Zwei kleine Schweine auf Radweg unterwegs 

+
Diese beiden Schweinchen machten am Sonntagnachmittag einen Ausflug auf einem Radweg.

Zwei Schweinchen machten am Sonntagnachmittag einen Ausflug im Bereich des Radwegs an der Kreisstraße 1 zwischen Niestetal-Sandershausen und dem niedersächsischen Spiekershausen.

Niestetal. Fußgänger waren gegen 14.10 Uhr auf den ungewöhnlichen Ausflug der beiden Schweine aufmerksam geworden und hatten die Polizei verständigt. Beim Versuch die kleinen Schweinchen einzufangen, stießen die Beamten des Polizeireviers Ost aber auf wenig Gegenliebe. Verängstigt versteckten sich die Tiere im Gebüsch zwischen Radweg und Kreisstraße. Mit tatkräftiger Unterstützung eines 40-jährigen Niestetalers, der sich glücklicherweise sogar mit der Haltung von Hausschweinen auskennt, gelang es, das Duo einzufangen. Dazu hatten die Beamten vorübergehend die Kreisstraße gesperrt, bis die Tiere sich schließlich gefahrlos aus ihrem Versteck heraustrauten.

Der hilfsbereite Niestetaler nahm die kleinen Schweine unbekannter Herkunft mit zu sich nach Hause, wo er ihnen eine vorübergehende Bleibe gab. Wie überliefert worden ist, ist inzwischen eine lebhafte Diskussion darüber entfacht, ob es sich tatsächlich um die Ferkel eines Hausschweins oder vielleicht sogar um Frischlinge eines Wildschweins handelt.

Sollte es einen rechtmäßigen Eigentümer der beiden Tiere geben, wird dieser gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte wegen eines verletzten 26-jährigen Mannes nach Kaufungen gerufen. Das Opfer wies blutige Verletzungen im Gesicht auf - außerdem …
Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Jugendamt empfiehlt behutsamen Start – auch müssen einige Sicherheitsregeln beachtet werden.
Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.