Vom Springen und Dressieren

Ehrungen, Rckblick und Ausblicke bestimmen im Allgemeinen das Programm einer Jahreshauptversammlung. Das ist auch beim Reitverein Ho

Ehrungen, Rckblick und Ausblicke bestimmen im Allgemeinen das Programm einer Jahreshauptversammlung. Das ist auch beim Reitverein Hofgeismar nicht anders, hier wechselten die Mitglieder fr einen Abend ihre Sttel und Kutschbcke gegen gepolsterte Sthle. Sie erlebten, wie Sandra Sonnabend als zweite Vorsitzende fr ihre langjhrige Vorstandsarbeit im Verein geehrt und verabschiedet wurde. Als besondere Anerkennung bekam sie von Edgar Oberlnder vom Hessischen Sportbund die silberne Ehrennadel berreicht. Zuknftig wird jetzt Susanne Weitzel die Aufgabe der zweiten Vorsitzenden bernehmen. Weitere Wahlen im erweiterten Vorstand ergaben, dass Marko Leck fortan fr Ingrid Reitz die Vereinskasse bernimmt und Karl-Heinz Tlle, Elke Deichmann ersetzend, jetzt zusammen mit Werner Grohmann die Funktion der Kassenprfer antritt. Pressewartin bleibt weiterhin Nicole Gievers. Sportlich weiter geht es am 21. und 22. Mrz mit dem kleinen Hallenturnier, bei dem Dressur- und Springprfungen bis Klasse A ausgeschrieben sind. Vom 4. bis 5. April findet das groe Hallenturnier statt. Hier gibt es Dressurprfungen bis zur Klasse S sowie Springprfungen bis zur Kl. M** zu sehen. Anfang Mai geht es weiter mit einem Vielseitigkeitsturnier im Steinbruch in Grebenstein, bei dem Gelnde-Spring- und Dressurprfungen bis Klasse A angeboten werden. Weitere Termine und Informationen zu Lehrgngen, Reitunterricht und Aktionen sind auf der Homepage des Reitvereins www.reitverein-hofgeismar.de zu finden. Zum Beispiel zum Hufeisen-Lehrgang unter der Leitung von Reitlehrerin Angela Nebe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Sieben Mitgliedsbetriebe des Vereins boten ihre Variationen der „Wurstlegende“ - von der kleinen Runden, über die mittelgroße Stracke, bis hin zur 1.200 Gramm schweren …
Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.