Spuren im Schnee - Wohnungseinbruch in Wolfhagen

In Wolfhagen hinterließen Einbrecher Spuren im Schnee, als sie in ein Einfamilienhaus einbrachen. Die Täter entwendeten Wertsachen und flüchteten unerkannt.

Wolfhagen.Mindestens zwei bislang unbekannte Täter betraten am Mittwoch das Grundstück eines Einfamilienhauses in Habichtswald-Ehlen. Sie brachen die Terrassentür auf und gelangten so in das Wohnhaus. Dann durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entwendeten eine Geldbörse und Schmuck. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch am Mittwoch, zwischen 10 Uhr und 11.45 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Straße in Habichtswald-Ehlen. Die Bewohner des Einfamilienhauses waren nur für einen kurzen Moment nicht zu Hause. Dies nutzten die Täter zu ihrem Vorteil. Sie betraten das Grundstück und liefen über den schneebedeckten Rasen, um an die Terrassentür zu gelangen. Dabei hinterließen sie entsprechende Spuren. Sie hebelten die Tür auf und begaben sich in das Innere des Wohnhauses. Scheinbar gezielt gingen sie in die Schlafzimmer und durchsuchten die Kleiderschränke. Hieraus entnahmen sie verschiedenen Schmuck und eine Geldbörse samt Inhalt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Mit der Beute flüchteten die Täter noch vor Eintreffen der Bewohner wieder aus dem Haus und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Die Beamten der Polizeistation Wolfhagen haben nun die Ermittlungen übernommen. Sie bitten Zeugen, die in der betreffenden Zeit am Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Tel. 05692 - 982900 oder 0561 - 9100 zu melden

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

40 Millionen Euro in vier Jahren einsparen: Bürgermeisterin Silke Engler über Baunatals Haushalt

Das Haushaltsdefizit der Stadt Baunatal hat sich nicht nur aufgrund der Dieselkrise deutlich erhöht, auch das geänderte Hessenkasse Gesetz macht es vielen Kommunen …
40 Millionen Euro in vier Jahren einsparen: Bürgermeisterin Silke Engler über Baunatals Haushalt

Fotostrecke: Hütt-Brauereifest lockte wieder viele Besucher

Baunatal. Am Fronleichnam-Feiertag lud die Hütt-Brauerei in Baunatal zum Brauereifest und dem 47. Dorothea Viehmann-Wandertag. Viele genossen den Sommertag an der …
Fotostrecke: Hütt-Brauereifest lockte wieder viele Besucher

Sprengung eines Geldautomaten in Baunatal: Polizei veröffentlicht Foto von Täterfahrzeug

Am frühen Mittwochmorgen erbeuteten bisher unbekannte Täter nach Sprengung eines Geldautomaten Bargeld in noch unbekannter Höhe.
Sprengung eines Geldautomaten in Baunatal: Polizei veröffentlicht Foto von Täterfahrzeug

Geldautomat in Hertingshausen gesprengt

In der Nacht auf Mittwoch wurde ein Geldautomaten der Raiffeisenbank gesprengt - Täter flüchteten.
Geldautomat in Hertingshausen gesprengt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.