Spuren im Schnee - Wohnungseinbruch in Wolfhagen

In Wolfhagen hinterließen Einbrecher Spuren im Schnee, als sie in ein Einfamilienhaus einbrachen. Die Täter entwendeten Wertsachen und flüchteten unerkannt.

Wolfhagen.Mindestens zwei bislang unbekannte Täter betraten am Mittwoch das Grundstück eines Einfamilienhauses in Habichtswald-Ehlen. Sie brachen die Terrassentür auf und gelangten so in das Wohnhaus. Dann durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entwendeten eine Geldbörse und Schmuck. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch am Mittwoch, zwischen 10 Uhr und 11.45 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Straße in Habichtswald-Ehlen. Die Bewohner des Einfamilienhauses waren nur für einen kurzen Moment nicht zu Hause. Dies nutzten die Täter zu ihrem Vorteil. Sie betraten das Grundstück und liefen über den schneebedeckten Rasen, um an die Terrassentür zu gelangen. Dabei hinterließen sie entsprechende Spuren. Sie hebelten die Tür auf und begaben sich in das Innere des Wohnhauses. Scheinbar gezielt gingen sie in die Schlafzimmer und durchsuchten die Kleiderschränke. Hieraus entnahmen sie verschiedenen Schmuck und eine Geldbörse samt Inhalt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Mit der Beute flüchteten die Täter noch vor Eintreffen der Bewohner wieder aus dem Haus und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Die Beamten der Polizeistation Wolfhagen haben nun die Ermittlungen übernommen. Sie bitten Zeugen, die in der betreffenden Zeit am Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Tel. 05692 - 982900 oder 0561 - 9100 zu melden

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrer tödlich verletzt: Schwerer Unfall auf A7 bei Kassel - Autobahn gesperrt

Auf der Autobahn 7 ist es am Mittag zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Kassel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Für einen …
Fahrer tödlich verletzt: Schwerer Unfall auf A7 bei Kassel - Autobahn gesperrt

Kasseler mit 74 Jahren im Unruhestand in Vietnam

Gerold Montag hilft dort beim Aufbau der dualen Handwerksausbildung
Kasseler mit 74 Jahren im Unruhestand in Vietnam

Im Einsatz für den Naturschutz

Landschaftsstation Borgentreich bietet freie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst an.
Im Einsatz für den Naturschutz

Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Statt im geschlossenen Kursaal jetzt im Saal des Parkhotels Emstaler Höhe.
Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.