Stadtsparkasse Grebenstein vermarktet 13 neue Bauflächen in Grebenstein

+
Sparkassenvorstand Björn Grommek freut sich über das große Interesse an den neuen Baugrundstücken. 

Reservierungen sind bis zum 4. Mai 2018 möglich. Die Vergabe erfolgt nach einem ortsorientierten  Punktesystem.

Grebenstein. Vermessungstechniker, die ihre Theodoliten ausrichten; Anzugträger, die über Äcker stolpern – das konnte ja nicht lange unbemerkt bleiben! Bereits rund 50 Neugierige bekundeten bereits vorab ihr Interesse an einem Bauplatz in Grebenstein. Dabei geht es erst jetzt in die heiße – weil offizielle – Reservierungsphase. Die Rede ist von den Grundstücken oberhalb des bereits bestehenden Wohngebietes „Über der Bahn“. Hier entstehen auf einem Streifen in Richtung Udenhausen insgesamt 13 Baugrundstücke mit Größen von 680 bis 1270 Quadratmetern.

„Baugrund in Grebenstein ist offensichtlich heiß begehrt. Kein Wunder, liegt doch die letzte größere Erschließungsmaßnahme schon über 15 Jahre zurück“, schmunzelt Björn Grommek, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Grebenstein, welche das Areal von der Stadt gekauft hat. „Die Idee, es als Bauland auszuweisen, wurde gerne aufgenommen, Magistrat und Verwaltung haben uns toll unterstützt“, so der Sparkassenchef.

Spatenstich noch im April

Da die Planungsarbeiten durch das Ingenieurbüro Oppermann aus Kassel abgeschlossen sind und der Magistrat am 21. März seine Zustimmung erteilt hat, kann nun die Kasseler Firma Richter mit den Tiefbauarbeiten beginnen. Björn Grommek: „Der erste Spatenstich wird noch in diesem April erfolgen. Mit einer Fertigstellung der Baugrundstücke rechnen wir für Ende September 2018“. So könnten beispielsweise Bodenplatten noch vor dem Winter gegossen werden. Die Kosten für das erschlossene Bauland inklusive Glasfaser für „echtes schnelles Internet“ liegen je nach Grundstück zwischen 80.920 bis 139.000 Euro.

13 Grundstücke, aber bereits rund 50 Anfragen, deren Summe sicher noch deutlich steigen wird – wie wird da entschieden, wer ein Grundstück bekommt? Das Verfahren für die Grundstücksvergabe hat die Stadtsparkasse eng mit dem Magistrat abgestimmt. „Aus kommunaler Sicht sollen Familien und Arbeitgeber vor Ort bei der Schaffung ihres ersten Wohneigentums besonders berücksichtigt werden“, so Bürgermeister Danny Sutor.

Reservierung bis 4. Mai

Als Grundlage dient eine Art Punktesystem: Positiv bewertet wird zum Beispiel, wenn jemand seinen Hauptwohnsitz in Grebenstein begründet oder behält, punkten kann man auch mit Kindern oder als lokaler Arbeitgeber. Die abgegebenen Reservierungen je Grundstück werden in der Stadtsparkasse öffentlich und anonymisiert ausgehängt. „So kann man sofort erkennen, ob man mit seiner Punktzahl eine Chance auf eine Zuteilung hat und wie stark das Grundstück nachgefragt ist.“ Reservierungen sind bis zum 4. Mai 2018 möglich. Danach erhält die Bewerbung mit der höchsten Punktzahl das jeweilige Grundstück. Einzelheiten sind in einer Broschüre zusammengefasst, die kostenfrei bei der Stadtsparkasse in Grebenstein zu erhalten ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wettbewerb für mehr regionale Produkte in Kantinen und Mensen

Der Landkreis und die Kasseler Sparkasse haben einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der Kantinen und Mensen mit einem Preisgeld auszeichnet, welche Produkte aus der …
Wettbewerb für mehr regionale Produkte in Kantinen und Mensen

Verkehrsbehinderung durch Holzerntearbeiten an der Landstraße L 3232

Im Zeitraum vom 23. Oktober bis zum 7. November führt das Forstamt Reinhardshagen Holzerntearbeiten aus und richtet eine Ampelanlage entlang der Landstraße L 3232 ein.
Verkehrsbehinderung durch Holzerntearbeiten an der Landstraße L 3232

Radfahrer schaut während der Fahrt auf Handy, kracht gegen Auto und flüchtet

Ablenkung ist im modernen Zeitalter der Handys eine zunehmende und oft unterschätzte Gefahr im Straßenverkehr.
Radfahrer schaut während der Fahrt auf Handy, kracht gegen Auto und flüchtet

Starker Auftritt des MSC bei der ADAC-Jugend-Kart-Meisterschaft 2018

Die ADAC Jugend-Kart-Meisterschaft 2018 ist für den MSC erfolgreich gelaufen und die Sieger und Siegerinnen der verschiedenen Klassen stehen fest.
Starker Auftritt des MSC bei der ADAC-Jugend-Kart-Meisterschaft 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.