Standbein Biogas

Schwarzenborn. Der hessische Agrarstaatssekretr Mark Weinmeister sieht fr die hessischen Landwirte in der Energieerzeugung aus Biorohstoff

Schwarzenborn. Der hessische Agrarstaatssekretr Mark Weinmeister sieht fr die hessischen Landwirte in der Energieerzeugung aus Biorohstoffen ein neues Geschftsfeld und eine zustzliche Einkommensquelle. Die Energieerzeugung aus Biorohstoffen bietet den hessischen Landwirten die Chance Geld zu verdienen und mit einem zukunftsweisenden Ttigkeitsfeld ihr Einkommen zu sichern. Die Strom- und Wrmegewinnung mit Biogas stellt eine zukunftsgerichtete Energieversorgung dar, erklrte Weinmeister am Dienstag in Schwarzenborn. Dort bergab er einen Frderbescheid in Hhe von 75.000 Euro an den Grnder der Biogas Golomb GbR, Marc Golomb, zur Frderung einer Biogasanlage. Momentan decke die Bioenergie laut Weinmeister rund 80 Prozent der regenerativen Energieerzeugung ab. Diesen Anteil gelte es beizubehalten beziehungsweise auszubauen. Denn: Aufgrund der kontinuierlichen Verfgbarkeit eignet sich die Bioenergie im Energiemix der erneuerbaren Energien zum Ausgleich kurzfristiger Schwankungen von Solar- und Windenergie, betonte Weinmeister.

Strkung des lndlichen Raumes

Weinmeister sieht in der Energieerzeugung mit Biorohstoffen vor allem eine Strkung des lndlichen Raumes. Neue Investitionen wie Biogasanlagen geben wirtschaftliche Impulse in Industrie, Mittelstand, Handwerk und Handel. Die Bettigung auf dem Sektor der erneuerbaren Energieerzeugung sei so konomisch, aber auch kologisch sinnvoll, da der Aussto schdlicher Treibhausgase vermindert werde. Das hiesige Vorhaben dient unmittelbar der Einsparung von l, Kohle und Gas und vermindert den Kohlendioxid-Aussto, lobte Weinmeister die Investitionsbereitschaft der Familie Golomb. 850 Tonnen schdliches C02 wrden durch die Energieerzeugung jhrlich eingespart.Das Biogas, das durch die Vergrung von landwirtschaftlichem Dnger und nachwachsenden Rohstoffen entsteht, wird von einem Blockheizkraftwerk mit einer Leistung von 250 Kilowatt in Strom und Wrme umgewandelt. Der Strom wird in das allgemeine Netz eingespeist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.