Stollen- und Brotprüfung der Bäcker-Innung Region Kassel

+
Brot- und Stollenprüfung in der Stadtsparkasse Grebenstein - vorne: Karl-Ernst Schmalz, Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQ Back) und Obermeister Bernd Riede (r.), hinten: Martin Simon, stellv. Obermeister, und Björn Grommek, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse

Rechtzeitig vor Weihnachten: Regionale Bäckereien lassen ihr Festtagsgebäck prüfen

Grebenstein. Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen“ lautet ein altes deutsches Sprichwort. Das gilt auch für das Festtagsgebäck – den Stollen, der bereits im 14. Jahrhundert namentlich erwähnt wird. Dass die Bäcker der Bäcker- Innung Region Kassel ihr Handwerk verstehen, werden sie bei der diesjährigen Brot- und Stollenprüfung unter Beweis stellen. Sachkundiger Experte ist Karl-Ernst Schmalz (li.) von der Akademie des deutschen Bäckerhandwerks (IQBack). Die Prüfung findet am 21. und 22. November während der Öffnungszeiten in der Schalterhalle der Stadtsparkasse Grebenstein statt. 

Seit über 30 Jahren werden in der Hauptstelle Qualitätsprüfungen der Bäckerinnung aus dem Raum Kassel-Hofgeismar-Wolfhagen veranstaltet. Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Grebenstein, Björn Grommek, freut sich auf die „süße Abwechslung“ in der langen Zusammenarbeit der Sparkasse mit dem Bäckerhandwerk bei den Brotprüfungen.

„Zuschauer und Gäste sind jederzeit willkommen und traditionell natürlich auch zum Probieren eingeladen“, so Bernd Riede (r.), Obermeister der Bäcker-Innung Region Kassel. Er lädt insbesondere auch die Schulen in der Region ein, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten des Bäckerhandwerks bei dieser Gelegenheit zu informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

TSG Hofgeismar lädt zum 40. Volkslauf durch den Stadtwald ein

Für Freizeitsportler sowie Läufer und Walker des Nordhessencups und des Reinhardswaldcups.
TSG Hofgeismar lädt zum 40. Volkslauf durch den Stadtwald ein

Folgemeldung zum Angriff auf Polizisten in Baunatal: 19-Jähriger in U-Haft

Folgemeldung zum Angriff auf Polizisten in Baunatal: 19-Jähriger in U-Haft

Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L 3210 ein Unfall, bei dem die 22 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Kleinwagen gegen einen Baum prallte und schwer verletzt wurde.
Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Einsatz auf Schulgelände: Ruhestörung endet mit zwei verletzten Polizeibeamten

Am Dienstagabend endete ein Einsatz wegen Ruhestörung mit zwei verletzten Polizeibeamten. Sie wurden von einem alkoholisierten und drogenberauschten 19-Jährigen …
Einsatz auf Schulgelände: Ruhestörung endet mit zwei verletzten Polizeibeamten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.