Suche Schulabschluss oder Arbeit

Jugendsnde gefhrdet die Zukunftschancen Hofgeismar. Im Nachhinein kann ich mich schwarz rgern! Wie

Jugendsnde gefhrdet die Zukunftschancen

Hofgeismar. Im Nachhinein kann ich mich schwarz rgern! Wie oft sich Marcel Westerwelle in den vergangenen sieben Jahren diesen Vorwurf gemacht hat, mag er schon gar nicht mehr zhlen. Denn aufgrund einer vorschnellen und bereilten Entscheidung als Teen sehen seine Zukunftsaussichten heute eher dster aus.

1993 sah das noch ganz anders aus: Als Schler absolvierte Marcel Westerwelle ein Betriebspraktikum bei einer Hofgeismarer Fleischerei und berzeugte dabei derart, dass ihm eine Lehrstelle angeboten wurde. Marcel Westerwelle sagte zu und schmiss die Schule! Ein saudummer Fehler, gibt er heute zu, doch damals hatte ich keinen Bock mehr auf die Schule und wollte Arbeiten gehen.

Erfolgreich beendete er seine Ausbildungszeit mit der Gesellenprfung, anschlieend warteten die Bundeswehr beziehungsweise der Zivildienst auf den jungen Mann. Im Rahmen des Zivildienstes in einem Krankenhaus entdeckte Marcel Westerwelle seinen Traumberuf - irgendetwas mit Medizin, Operationstechnischer Assistent zum Beispiel. Der weitere Berufsweg schien klar, da Marcel Westerwelle zudem aus gesundheitlichen Grnden nicht mehr in seinen alten Beruf als Fleischergeselle zurckkehren konnte.

Doch dann kam das bse Erwachen. Bei seinen Bewerbungen entdeckte der heute 27jhrige, dass er keinen Schulabschluss besitzt. Ich habe immer geglaubt, dass man mit der Lehrzeit und der bestandenen Prfung den Hautpschulabschluss mitbekommt, gesteht Marcel Westerwelle seinen Denkfehler ein. Ein Irrtum, der ihm seit 1999 schwer zu schaffen macht, denn seine Bewerbungsschreiben scheiterten reihenweise. Auch das Arbeitsamt konnte nicht weiterhelfen, mute anscheinend selbst genug mit eigenen Manahmen kmpfen. Ich hatte in sieben Jahren mindestens sechs Betreuer, erzhlt der Hofgeismarer, der sogar die Namen noch zusammenbekommt. Den Hauptschulabschluss knnte er demnchst wohl in Kassel nachholen, allerdings msste er dann von rund 348 Euro Bafg im Monat leben und die Fahrtkosten von Hofgeismar nach Kassel selbstverstndlich aus eigener Tasche bezahlen.

Kaum zu schaffen, deshalb sucht der Hartz IV-Empfnger weiter hnderingend nach einem Arbeitgeber, der ihn auch ohne Hauptschulzeugnis nimmt. Egal, welcher Job, so Marcel Westerwelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eine Mischung aus Comedy, Show und Musik im Wolfhager Kulturladen.
8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.